Reise: 111665
Termine und Preise Leistungen Anfrageformular

Brasilien Schiffsreisen 17 Tage Aus dem tiefen Regenwald nach Manaus (2017)

  • 054_amazonas.png
  • Brasilien Schiffsreisen
    17-tägige Erlebnisreise in Brasilien mit 13-tägiger Flusskreuzfahrt auf dem oberen Amazonas nach Manaus
  • Brasilien-Schiffsreisen-1
  • Brasilien-Schiffsreisen-2
  • Brasilien-Schiffsreisen-3

Der Amazonas hat ein Einzugsgebiet, das fast zwanzigmal so groß ist wie Deutschland. Sie erkunden einen besonders großartigen Teil des Amazonas-Regenwalds auf dieser außergewöhnlichen, 1.600 km langen und exklusiv angebotenen Route zwischen Tabatinga und Manaus. Warum der Amazonas mitunter als unberechenbare Diva gilt, verstehen Sie spätestens beim Zusammentreffen von Rio Negro und Rio Solimões. Aber keine Scheu: Sie reisen mit dem extra für den Amazonas konzipierten Expeditionsschiff Iracema und werden von Ihrer kompetenten Reiseleitung bestens betreut. Ein Weltmeistertitel, den Brasilien hoffentlich noch lange innehaben wird: Das Amazonas-Gebiet beheimatet mehr Pflanzen und Tiere als jeder andere Lebensraum unseres Planeten. Authentische und aufschlussreiche Einblicke in das sensible Ökosystem Regenwald gewinnen Sie durch Landgänge und Kanutouren, die mit großer Rücksicht und zu verschiedenen Tages- und Nachtzeiten durchgeführt werden.

Das macht diese Reise einzigartig

  • Einzigartige Flusskreuzfahrt im Amazonas-Regenwald auf einer 1.600 km langen Route
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Entspanntes Reisen auf Ihrem Exklusiv-Charter
  • Entdeckung der Pflanzen- und Tierwelt des Amazonas mit fachkundiger Begleitung
  • Naturspektakel Encontro das Aguas
  • Besuch indigener Völker

 

Reiseverlauf:

1. Tag Flug nach Lissabon

Flug nach Lissabon und Übernachtung im Komfort-Hotel.

 

2. Tag Flug nach Manaus

Ankunft in Manaus und Fahrt zu Ihrem zentral gelegenen Komfort-Hotel.

 

3. Tag Dreiländereck im Amazonas-Gebiet

Fahrt zum Flughafen und Flug nach Tabatinga, einer abgelegenen Stadt im Dreiländereck von Brasilien, Kolumbien und Peru. Sie begeben sich an Bord Ihres charmanten Expeditionsschiffs Iracema und besuchen Leticia auf der kolumbianischen Seite und Santa Rosa in Peru. (FM)

 

4. Tag Indianisches Dorfleben

Heute startet Ihre über 1.000 Meilen lange Schiffsreise flussabwärts. Der erste Landgang steht schon am Vormittag an: Sie besuchen ein traditionelles indianisches Dorf. Weitere für diese Region typische Dörfer sehen Sie auf der weiteren Fahrt von Ihrem Schiff aus. Beim nächsten Stopp unternehmen Sie eine Wanderung durch den Regenwald und erfahren mehr über die heimische Flora und Fauna. (FMA)

 

5. Tag Indigene Völker

Gemütlich fahren Sie weiter durch das Gebiet der Tikunas. Dieses indigene Volk lebt verteilt auf 25 Territorien am Oberlauf des Rio Solimões, wie dieser Abschnitt des Amazonas hier genannt wird. In der Gemeinde Ribeiro erkunden Sie mit lokalen indianischen Führern den Wald per Kanu und haben somit gute Chancen, viele der hier heimischen Tiere, vor allem Vögel, aus nächster Nähe zu sehen. (FMA)

 

6. Tag Lago Camatiã

Am Morgen erreichen Sie den Lago Camatiã und erkunden mit dem Kanu dessen Seitenarme, die meist von hohen Bäumen umgeben sind. Am Nachmittag können Sie an einer geführten Wanderung durch das Gebiet um Camisa Preta teilnehmen. Am Lago Camatiã haben Sie bei Dunkelheit die Gelegenheit, viele Tiere zu sehen, die sich bei Tageslicht nicht zeigen. (FMA)

 

7. Tag Riesenseerosen um die Panelas- Inseln

Die Gegend um die Panelas-Inseln ist bekannt für ihre beeindruckenden Riesen seerosen. Die Pflanzen mit ihren charakteristischen, im Durchmesser fast 2 m großen Blättern mit nach oben gewölbtem Rand, findet man nur im Amazonas-Gebiet. Später erreichen Sie das Städtchen Jutai an der Mündung des gleichnamigen Flusses. Hier haben Sie die Möglichkeit, im schwarzen Wasser des Flusses zu schwimmen. (FMA)

 

8. Tag Naturschutzgebiet Mamirauá

In den nächsten Tagen streifen Sie immer wieder das Naturschutzgebiet Mamirauá, ein lang gezogenes und artenreiches Gebiet, dessen Grenze der Amazonas bildet. Am Campinas-See unternehmen Sie eine spannende Kanutour und haben dabei wahrscheinlich die seltene Möglichkeit, Kaimane und bizarre Hoatzin-Hornwehrvögel in freier Wildbahn zu sehen. (FMA)

 

9. Tag Tropischer Tieflandregenwald

Sie erkunden den Terra firme – den immergrünen tropischen Tieflandregenwald, der auf festem, nicht überschwemmtem Boden wächst – in der Nähe der Mündung des Juruá-Flusses. Am Nachmittag lernen Sie das Gebiet um den Uará-See näher kennen. (FMA)

 

10. Tag Land der Affen

Sehr früh am Morgen haben Sie die Möglichkeit, die Brüllaffen rund um den Uaca-Fluss zu hören und vielleicht auch zu sehen. Mit etwas Glück entdecken Sie die nur hier vorkommenden weißen Kurzschwanzaffen, die an ihrem unbehaarten Gesicht und kurzen Schwanz erkennbar sind. Den restlichen Tag verbringen Sie auf dem Fluss Capatana, einem Nebenfluss des Uarini. (FMA)

 

11. Tag Urwaldstädtchen Tefé

Sie besuchen das Städtchen Tefé, das ursprünglich ein Dorf der Ureinwohner war und bis heute nur auf dem Wasserweg oder per Flugzeug erreichbar ist. Die erste Variante wählten u. a. Padre Samuel Fritz, der hier 1708 eine Jesuiten-Mission gründete, und der englische Natur- und Insektenforscher Henry Bates, der hier um 1850 lebte und arbeitete. Am Nachmittag erwartet Sie eine Kanufahrt auf dem Jutica-See. (FMA)

 

12. Tag Der großartige Coari-See

Heute Morgen passieren Sie die Stadt Coari, von Papst Franziskus 2013 zum Bistumssitz erklärt, und fahren über den überwältigenden Coari-See, einen der größten Seen im Amazonas-Gebiet. (FMA)

 

13. Tag Badajos-Flusssystem

Sie verlassen den Hauptfluss Amazonas und erkunden die Seen und Bäche des Badajos-Flusssystems, das für seine fantastische Tierwelt bekannt ist. Am Abend geht es per Kanu auf Entdeckungstour – ruhig nähern Sie sich nachtaktiven Tieren, die tagsüber nur sehr selten wahrnehmbar sind. (FMA)

 

14. Tag Wasserlabyrinth um Anori

Heute Morgen besuchen Sie in der Gegend um Anori ein Labyrinth von Kanälen und Seitenarmen, wo viele Affen und Piranhas zu Hause sind. Später besuchen Sie die Stadt Anama, eine – wegen der häufigen Überschwemmungen hier – komplett auf Stelzen errichtete Stadt. (FMA)

 

15. Tag Naturspektakel Encontro das Aguas

Sie fahren auf dem kleinen Kanal Xiboreninha zu einem der erstaunlichsten Phänomene im Amazonas-Gebiet: dem Encontro das Aguas, dem Zusammenfluss von Rio Negro und Rio Solimões, wie die Brasilianer den Amazonas bis hierher nennen. Beide Flüsse brauchen ganze elf Kilometer, um ihre Wasser zu vereinigen. Ein wahres Naturspektakel! Danach heißt es Abschied nehmen von der liebgewonnenen Crew und der Iracema. Sie erreichen Manaus, die Hauptstadt des Bundesstaates Amazonas. Die einstige Kautschuk-Metropole erkunden Sie am Nachmittag auf einer Stadtrundfahrt. (F)

 

16. Tag Manaus und Rückreise

Ihnen steht der Tag in Manaus zur freien Verfügung, bevor Sie zum Flughafen fahren und Ihren Rückflug antreten. (F)

 

17. Tag Ankunft in Deutschland

Leistungen

  • Flüge ab/bis Frankfurt in der Economy Class (Anschlussflüge auf Anfrage)
  • Innerbrasilianische Flüge in der Economy Class
  • 13-tägige Kreuzfahrt auf dem Amazonas mit dem exklusiv gecharterten Expeditionsschiff Iracema für maximal 22 Gäste mit 12 Übernachtungen an Bord
  • 2 Übernachtungen im Komfort-Hotel in Manaus
  • 1 Übernachtung in Lissabon im Komfort-Hotel
  • Ausflüge, Vorträge und Besichtigungen deutschsprachig lt. Reiseverlauf
  • Alle Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Früh stück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Sämtliche Transfers und Landausflüge laut Reiseverlauf
  • Koffer-Service in Hotels und an Flughäfen
  • -Infopaket mit Reiseliteratur

Nicht enthalten

  • Trinkgelder

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass erforderlich.
  • Keine Impfungen vorgeschrieben.

Damit Sie diese Expeditions-Reise optimal genießen können, ist eine gute körperliche Verfassung empfehlenswert.

Teilnehmer: 16 – 22

...vielen Dank für´s teilen.... :-)

Reisetermine

AnreiseAbreisePreis p.P.
im DZ
EZ/
EZZ
buchbar
05.02.2017 --21.02.20175180,00 € 2450AnfrageAußenkabine Hauptdeck
buchbar
05.02.2017 --21.02.20175380 € 2650AnfrageAußenkabine Oberdeck


Das könnte dir auch gefallen...



lernidee : - 1728
lernidee-reisen-1728
Aus dem tiefen Regenwald nach Manaus (2017)
http://www.lernidee.de/de/reise.html?r=1728