Reise 812895

Termine und Preise Leistungen Anfrageformular
Print Friendly, PDF & Email

Südengland: 8 Tage . Die Vielfalt Südenglands gemeinsam mit anderen weltoffenen Singles und Alleinreisenden erkunden

  • Südengland Rundreisen für Alleinreisende 2019/2020
  • Südengland Erlebnisreisen für Alleinreisende 2019/2020
  • Südengland Gruppenreise für Alleinreisende 2019/2020
  • Südengland-Rundreise-3
...gefällt die Reise ? Wir würden uns freuen, wenn Du sie teilst :-)

In London waren Sie vielleicht schon. Und von Stonehenge haben Sie bestimmt gehört. Aber selbst vor dem Ring der mystischen Steine stehen? Den Zauber einer Alba- oder Bourbon-Rose im Garten der Mottisfont Abbey spüren? Oder einem Insider wie Andrew, „König des Castle von Arundel“, adelige Geheimnisse entlocken? Specials dieser Art gibt es viele auf der Reise in den „Garten Britanniens“. Und immer wieder grünes Licht für Tennis-, Golf- oder Poolrunden. Allein oder mit den anderen, je nach Geschmack. Eine feine englische Mischung eben für Freunde von imperialer Vergangenheit und royaler Gegenwart.

Die Vielfalt Südenglands gemeinsam mit anderen weltoffenen Singles und Alleinreisenden erkunden
Sieben Nächte in einem Golfhotel auf dem Land
Singleurlaub von mit entspannter Besichtigung von Highlights wie Stonehenge und Salisbury
Zusätzlich buchbar: Ausflüge auf die Insel Wight und an die Jurassic Coast

 

Reiseverlauf:

1. Tag:  Welcome to England!

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen und individueller Flug nach London. Am Flughafen Heathrow trifft die Reisegruppe zusammen, und gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter geht es zu einem Kurzbesuch nach Windsor. Im berühmten Windsor Castle verbringt die Queen so manchen Sommertag. Nach einem Bummel durch das idyllische Städtchen fahren wir weiter ins Marriott Meon Valley bei Southampton, wo wir die nächsten sieben Tage logieren werden. Im gemütlichen Restaurant unseres Hotels genießen wir das Welcome-Dinner und stoßen mit einem ersten Pint auf unsere Reise an. 130 km.Sieben Übernachtungen bei Southampton.
( A)

2. Tag:  Salisbury and Stonehenge

In Salisbury lernen wir die Domfreiheit mit der mächtigen Kathedrale kennen. Anschließend bleibt Zeit, in Eigenregie durch Salisbury zu schlendern. Mittags entscheiden Sie: deftige Pub-Küche oder lieber süße Versuchungen im Tearoom? Unser nächstes Ziel sind die imposanten Steine von Stonehenge. Wir umrunden das UNESCO-Welterbe, das auch heute noch Rätsel aufgibt. Busstrecke 80 km.
( F, A)

3. Tag:  Brighton und Petworth

Königliches Seebad mit Vergnügungsmeile und In-Location für eine alternative Szene – Brighton hat viele Seiten. Mischen Sie sich doch nach dem gemeinsamen Stadtbummel am Vormittag auf der viktorianischen Seebrücke unters vergnügungssüchtige Volk, streifen Sie durch die Shops in den Lanes, dem alten Fischerviertel, oder staunen Sie über den exzentrischen Geschmack eines Königs im Royal Pavillion. Kontrastprogramm am Nachmittag: der Landschaftspark des Lancelot „Capability“ Brown rund um das Petworth House. Statt durch den Park zu streifen, können Sie aber auch die Bilder William Turners im Herrenhaus bewundern. Als Gast des Hausherren tupfte das Malergenie die Magie der Landschaft auf die Leinwand. 150 km.
( F, A)

4. Tag:  Freizeit oder Ausflug auf die Isle of Wight

Genießen Sie einen freien Tag im Leisure Club des Hotels oder auf dem Golfplatz. Vielleicht möchten Sie aber auch mit Ihrem Reiseleiter einen Ausflug auf die Isle of Wight unternehmen (90 €): Mit dem Schiff (Fahrzeit ca. 1 Std.) überqueren wir in ruhigem Fahrwasser die Wasserstraße des Solents und finden England en miniature! Wiesen und Schafweiden, Kreidefelsen, Klippen und Cottages. Kein Wunder, dass Queen Victoria und Prinz Albert im gemütlichen Osborne House gern ihre Sommerfrische verbrachten. Wie wäre es nach dem Besuch des Schlosses mit Lunch auf der Schlossterrasse oder einem Spaziergang im Schlosspark? Nachmittags haben wir Zeit für einen Spaziergang zum Aussichtspunkt mit Blick auf die Needles, die markanten Felsnadeln aus Kalkstein. Busstrecke 160 km.
( F, A)

5. Tag:  Winchester und Mottisfont

Vormittags beeindrucken uns in Winchester, der ersten Hauptstadt Englands, Kathedrale und Great Hall. Hat hier wirklich König Artus seine Tafelrunde versammelt? Dann bleibt Zeit zum Shoppen und Schlemmen oder für Stadttouren in Eigenregie. Nachmittags wird es in Mottisfont Abbey wieder ländlich. Freuen Sie sich auf ein Stück England wie aus dem Bilderbuch, mit elegantem Landhaus, romantischen Spazierwegen und duftender Rosenpracht! 80 km.
( F, A)

6. Tag:  Arundel und Portsmouth

Beim exklusiven Morgenbesuch im Castle von Arundel treffen wir Andrew und sprechen mit ihm über den Adel von gestern und heute. Anschließend können Sie den Blick vom Bergfried schweifen lassen, die prächtigen Gärten bewundern oder die Kleinstadt mit ihren Antiquitätengeschäften und Tearooms erkunden. In Portsmouth tauchen wir nachmittags in die Geschichte der englischen Seefahrt ein, und Sie können nach Lust und Laune an Bord der legendären HMS Victory, des legendären Schlachtschiffs von Lord Nelson, gehen (Eintritt ca. 35 €) oder sich durch die Outlet-Stores der Gunwharf Quays shoppen und einen Drink an der Waterfront genießen. Zum Abendessen und für einen Absacker bleiben wir heute in Portsmouth. 120 km.
( F, A)

7. Tag:  Freizeit oder Jurassic Coast

Ein „lazy day“ im Hotel! Oder möchten Sie sich auf dem Golfplatz austoben? Weder noch? Dann kommen Sie mit zur Jurassic Coast (65 €) und knirschen durch den Kies zur malerischen Lulworth Cove. Die fast kreisrunde Bucht und das angrenzende Land wurden auch wegen der Fossilienfunde zum ersten englischen UNESCO-Welterbe erklärt. Das Heritage Center informiert über die versteinerten Pflanzen und geologischen Besonderheiten wie das faszinierende Felstor Durdle Door. Wer mag, begleitet den Reiseleiter auf einem Spaziergang vom Durdle Door zur Lulworth Cove. Danach können Sie im Badeort Weymouth pausieren, wo frische Austern aus der Region oder Fish ’n‘ Chips neue Kräfte wecken. Die brauchen Sie für Corfe. Das Dörfchen gilt als eines der schönsten in Dorset. Es sieht aus, als hätten sich alle Bewohner der alten normannischen Steine vom nahen Castle bedient. Abends treffen wir uns alle zum Abschiedsessen im Hotel wieder. 100 km.
( F, A)

8. Tag:  Bye-bye, England!

Nach einem letzten English Breakfast fahren wir zum Flughafen Heathrow. Dort treten Sie den Rückflug nach Hause an – es sei denn, Sie möchten noch einige Tage in London bleiben und Sie verlängern Ihre Reise.
( F)

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.


Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit British Airways z.B. von Frankfurt oder München nach London und zurück; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 85 €)
  • Transfers und Ausflüge in bequemem Reisebus (Klimaanlage)
  • 7 Übernachtungen im Hotel Meon Valley
  • Einzelzimmer bzw. halbes Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension (englisches Frühstück, ein Welcome-Dinner und 5 Abendessen im Hotel, ein Abendessen in einem typischen Restaurant)

außerdem inlusive:

  • Speziell qualifizierte deutschsprachigeReiseleitung
  • Eintrittsgelder (ca. 85 €)
  • Einsatz des deutschsprachigeAudiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Klimaneutrale Bus-, Bahn- und Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich


Zusätzlich buchbar:

  • Isle of Wight: 90 EUR
  • Jurassic Coast: 65 EUR

Teilnehmer:   –

Unterkünfte:
Nächte / City / Hotel
7  Shedfield: Meon Valley ****

 

Hotel Meon Valley Hotel & Country Club****

Ein stilvolles Hotel auf dem Lande – ideal, um den Süden Englands zu entdecken und doch nicht weit von London entfernt. Mußestunden können Sie im Garten und in der stilvollen Lounge genießen, für das körperliche Wohlbefinden sorgen ein Fitnessstudio, ein beheizter Innenpool und ein Tennisplatz. Natürlich können Sie sich auch (gegen Gebühr) im Beauty- und Health-Spa verwöhnen lassen oder in Sauna und Dampfbad entspannen. Und eine Runde Golf ist – Platzreife vorausgesetzt – direkt vor der Haustür möglich. Auf dem Gelände gibt es auch einen Jogging-Trail. Die nette Bar und das Restaurant, in dem Ihnen am Morgen ein reichliches englisches Frühstück serviert wird, sorgen für Ihr leibliches Wohl. Die 113 elegant eingerichteten Zimmer mit Blick auf den Golfplatz oder den Garten verfügen über Sat.-TV, WLAN (gegen Gebühr), Minibar, Safe und Föhn sowie Möglichkeiten zur Kaffee- und Teezubereitung. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Großbritannien benötigen Bürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz einen Reisepass oder einen Personalausweis (Identitätskarte), der für die Dauer des Aufenthaltes in Großbritannien gültig sein muss. Die Einreise mit einem vorläufigen Personalausweis ist möglich.
Wir empfehlen Ihnen die Mitnahme des Reisepasses, da Sie mit diesem bei der Einreise das sogenannte „E-Gate“ benutzen können, wo die Abfertigung in der Regel zügiger vonstatten geht.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die britischen Behörden strenge Grenzkontrollen bei Ein- und Ausreise durchführen.
Für Reiseteilnehmer mit anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich ggf. bei Ihrem Reiseberater oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen. Ausländische Staatsbürger mit einem Fremdenpass (Blau mit zwei schwarzen Streifen und dem Text: „Convention of 1951“) benötigen ein Visum für Großbritannien.
Benutzen Sie keine Ausweisdokumente, die einmal als verloren oder gestohlen gemeldet waren. Selbst wenn sie inzwischen wieder als „aufgefunden“ gemeldet wurden, führt dies nicht automatisch zu einer Löschung des Verlusteintrags in der Interpol-Datenbank. Es kommt daher immer wieder vor, dass die britische Grenzpolizei solche Ausweisdokumente einzieht.

AGB´s des Veranstalters Studiosus


...gefällt die Reise ? Wir würden uns freuen, wenn Du sie teilst :-)

Reisetermine Reise 812895

Bei mobiler Ansicht: Die Tabelle lässt sich seitlich verschieben
AnreiseAbreisePreis p.P.
im DZ
EZ/
EZZ
Ausgebucht
16.06.2019 -23.06.20191670 € 1895 icon-deutschAnfrage
- Teiln.
Buchbar
garantiert
28.07.2019 -04.08.20191744 € 1969 icon-deutschAnfrage Doppelz: Buchbar
Einzelz: Buchbar
halbes Doppelzimmer Buchbar

12 - 25 Teiln.
Ausgebucht
11.08.2019 -18.08.20191670 € 1895 icon-deutschAnfrage
- Teiln.
Buchbar
08.09.2019 -15.09.20191744 € 1969 icon-deutschAnfrage Doppelz: Buchbar
Einzelz: Buchbar
halbes Doppelzimmer Buchbar

12 - 25 Teiln.
Vorschautermin
14.06.2020 -21.06.20200 € 0 icon-deutschAnfrage Vorschautermin*
- Teiln.
Vorschautermin
28.06.2020 -05.07.20200 € 0 icon-deutschAnfrage Vorschautermin*
- Teiln.
Vorschautermin
26.07.2020 -02.08.20200 € 0 icon-deutschAnfrage Vorschautermin*
- Teiln.
Vorschautermin
09.08.2020 -16.08.20200 € 0 icon-deutschAnfrage Vorschautermin*
- Teiln.
Vorschautermin
06.09.2020 -13.09.20200 € 0 icon-deutschAnfrage Vorschautermin*
- Teiln.
* Ab-Preise pro Person in € Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Die Flüge werden bei Anfrage geprüft. Falls es zu Flugzuschlägen kommt, stimmen wir Ihren Buchungswunsch natürlich vor Festbuchung mit Ihnen ab. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.
* garantiert = Durchführung garantiert

*Vorschautermine 2020: Tipp: Nutzen Sie unseren kostenlosen und völlig unverbindlichen Vormerk-Service. Reservieren Sie sich bereits heute Ihren Wunschtermin. Sobald die aktuellen Preise und Programme erscheinen, unterbreiten wir Ihnen ein Angebot. Sie können es dann ohne Angabe von Gründen ablehnen oder die Reise fest buchen.


Das könnte dir auch gefallen...

Tinta Tours Erlebnisreisen



studmeandmore : - ST1122F