Reise 610113

Termine und Preise Leistungen Anfrageformular
Print Friendly, PDF & Email

Silvesterreise Russland : 5 Tage Erlebnisrundreise für junge Leute zwischen 20 und 35 Jahren. Silvester in Moskau

...gefällt die Reise ? Wir würden uns freuen, wenn Du sie teilst :-)

Silvester im tiefsten Winter – heiß wird es uns beim Schlittschuhlaufen auf dem Roten Platz und in der russischen Sauna! Moskau verspricht fünf Tage Abwechslung pur: Zwischen Zwiebelturmromantik und mondänem Chic ist für jeden Geschmack etwas dabei. Der Jahreswechsel liest sich vertraut: Silvesterfeuerwerk gemeinsam mit den Hauptstädtern – nur ein paar Grad kälter als daheim, und die Skyline sieht auch ein bisschen anders aus …

-Silvester in Moskau für Traveller für Traveller zwischen 20 und 35
-Mit ausführlichem Kreml-Besuch
-Typisch Moskau: Schlittschuhlaufen auf dem Roten Platz
-Inklusive Ausflug nach Sergiew Possad
-Russischer Winter: Gemeinsames Schwitzen in der Banja

Reiseverlauf:

1. Tag:  Flug nach Moskau

Morgens Flug mit LOT Polish Airlines über Warschau nach Moskau. Bei der Landung am Nachmittag erwartet uns Scout Nina und schon geht’s hinein in die 11-Millionen-Metropole. Väterchen Frost hält die Stadt fest im Griff, aber die Moskowiter wissen nur zu gut, mit der Kälte umzugehen – über den Chic von Pelzmützen kann man streiten, aber zumindest wärmen sie … Auch wir packen uns dick ein, erkunden mit Nina die umliegenden Viertel, schnuppern Russland-Flair und bekommen einen Schnellkurs in den „Do’s und Don’ts“. Jetzt sind wir richtig ausgerüstet – für den ersten Streifzug durch Moskaus Nächte.
()

2. Tag:  Moskau Highlights zwischen Zwiebeltürmen

Den Überblick über die Stadt verschaffen wir uns am Vormittag vor allem vom geheizten Reisebus aus: Zuckerbäcker-Bauten aus der Stalinzeit treffen auf moderne Hochhausfassaden, die Boutiquen des Einkaufsboulevards Tverskaya lassen keine Nobelmarke zwischen Armani und Zegna aus und über all dem glitzert die Festtagsdeko. „Wir Russen feiern Weihnachten erst nächste Woche,“ klärt uns Nina auf: „Das russisch-orthodoxe Fest beginnt erst am 6. Januar.“ Während manche von uns wieder über Geschenke nachdenken, streift der Blick von den Sperlingsbergen über die so gegensätzliche City: Die Zwiebeltürme der Kirchen, die Moskwa dazwischen, wunderbar. Rund um den Kreml legen wir eine Fotosession ein: Auf dem Roten Platz steht man ja nicht jeden Tag, und die Basilius-Kathedrale im Hintergrund ist das Moskauer Motiv schlechthin. Szenenwechsel: Mitten in Moskau, in einer Flussschleife, liegt das Neujungfrauenkloster. Traditionelles Russland ist hier für uns zum Greifen nah, und der (Prominenten-)Friedhof wird zu einem offenen Geschichtsbuch. Wir kennen zwar nicht alle Dichter, Denker und Staatsmänner, aber Ninas Stories sind richtig spannend. Der Nachmittag ist frei und die meisten von uns ziehen mit Ninas Tipps bewaffnet los.
(F)

3. Tag:  Moskau Silvester 2018

Nach dem Frühstück öffnen sich für uns die Tore zum Kreml: Die beiden schönsten Kathedralen stehen auf unserem Hauptstadtprogramm. Danach Freizeit, immerhin rückt die Silvesternacht unaufhaltsam näher. Am Abend treffen wir uns wieder und stärken uns mit russischer Hausmannskost und – natürlich – einem Gläschen Wodka für die Nacht der Nächte. Anschließend zieht es uns auf eine der Moskwabrücken: Punkt Mitternacht bringt das Feuerwerk den Kreml und die Kathedralen zum Leuchten – unvergesslich!
(F, A)

4. Tag:  Sergiew Possad Landpartie

Ausschlafen! Nach einem späten Neujahrsfrühstück fahren wir nach Sergiew Possad: Tiefverschneite Provinz mit Holzdatschen auf dem Weg, und am Ziel erwartet uns das riesige Sergius-Dreifaltigkeitskloster. Zum Aufwärmen geht es anschließend in die russische Version der Sauna: Banja heißt das Zauberwort! Und Nina erklärt uns vorher natürlich Dresscode und Banjarituale …
(F)

5. Tag:  Rückflug von Moskau

Vormittags letzte Gelegenheit für Einkäufe, dann Transfer zum Flughafen und nachmittags Rückflug mit LOT Polish Airlines. Ankunft am Abend.
(F)

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.


Im Reisepreis enthalten

  • Linienflug (Economy) mit LOT Polish Airlines z.B. von Frankfurt oder München nach Moskau und zurück sowie Flug- und Sicherheitsgebühren (ca. 100 €); bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Transfers und Ausflüge mit guten, landesüblichen Bussen
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/Bad/WC im genannten Hotel
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • Eintritte
  • Banja-Besuch
  • Klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Deutsch sprechende Reisebegleitung

Nicht enthaltene Extras: Weitere Eintritte und zusätzliche Ausflüge und Veranstaltungen, die als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.

Zusätzlich buchbare Leistungen:

  • Visagebühren und -beantragung: 67 EUR
  • Rail & Fly 2. Klasse, einfach: 37 EUR
  • Rail & Fly 2. Klasse, hin und zurück: 74 EUR

Teilnehmer: 12 – 25

Unterkünfte:
Nächte / City / Hotel
4  Moskau: Katerina City ****

 

Reisepapiere und Impfungen

Reisepass und Visum erforderlich, das wir gerne für Dich beantragen (Frist 5 Wochen). Den aktuell anwendbaren Preis für diesen Service entnimmst du bitte der Rubrik „Zusätzlich buchbare Extras“, sobald du einen Reisetermin und die Unterkunftsart ausgewählt hast. Keine Impfungen vorgeschrieben.

 

AGB´s


...gefällt die Reise ? Wir würden uns freuen, wenn Du sie teilst :-)

Reisetermine Reise 610113

AnreiseAbreisePreis p.P.
im DZ
EZ/
EZZ
Buchbar
29.12.2018-02.01.2019999 € 1198icon-deutschAnfrage Doppelz: Buchbar
Einzelz: Buchbar
halbes Doppelzimmer Buchbar
* garantiert = Durchführung garantiert



Das könnte dir auch gefallen...

Tinta Tours Erlebnisreisen



tintatours : - 2917