Reise 610160

Termine und Preise Leistungen Anfrageformular
Print Friendly, PDF & Email

Silvesterreise Indien : 8 Tage Erlebnisrundreise für junge Leute zwischen 20 und 35 Jahren. Silvester in Rajasthan

...gefällt die Reise ? Wir würden uns freuen, wenn Du sie teilst :-)

Silvester in Indien – märchenhaft anders: Unsere Basis ist ein stilvoller Haveli im Wüstenstaat Rajasthan – in der „Pink City“ Jaipur mit dem Palast der Winde. Davor zum Einstieg die Metropole Delhi, die wir auf Wunsch schon frühmorgens mit dem Rad entdecken. Und zum krönenden Abschluss: der Blick aufs Taj Mahal!

-Silvester im Bilderbuch-Indien: Wir feiern in einem geschmackvollen Haveli im Wüstenstaat Rajasthan
-Rundreise zu den Highlights im Norden Indiens: Delhi, Jaipur und Agra
-Sonnenuntergangsblick aufs Taj Mahal
-Unvergesslich: Gelegenheit zur morgendlichen Radtour durch Old Delhi

Reiseverlauf:

1. Tag:  Flug nach Indien

Abends Flug mit Air India von Frankfurt nach Delhi (nonstop, Flugdauer ca. 7 Std.).
()

2. Tag:  Delhi Moderne Klassiker

Nach der Landung am Vormittag begrüßt uns Scout Sharman und nimmt uns gleich mit auf eine erste Portion Sightseeing: New Delhi als kleiner Appetitanreger für die kommenden Tage. Wir stehen auf der Prachtstraße Rajpath, um uns herum lauter Inder, die ehrfürchtig zu den monumentalen Regierungsgebäuden blicken. Apropos Appetit: Mittags erwarten uns Leckereien der Moghulküche. Dazu vielleicht ein köstlicher Lassi? Auf dem Weg zum Hotel legen wir noch einen relaxten Zwischenstopp ein: Humayuns Grabmal° – wunderschön, riesengroß und ganz idyllisch in eine herrliche Gartenanlage mit kleinen Wasserkanälen und schattigen Bäumen eingebettet. Den Rest des Tages ist Freizeit zum Eingewöhnen angesagt. Sharmans Tipps für Unermüdliche: Für ein paar Rupien mit dem Tuk-Tuk zum nahen, modern-schlichten Lotustempel. Oder einfach nebenan auf ein Frappé ins Café Coffee Day, der indischen Variante von Starbucks & Co. – auch das ist Indien 2018!
(M)

3. Tag:  Delhi Citytour by Bike

Anschließend trifft sich die ganze Gruppe zum gemeinsamen Abtauchen in die Gassen Delhis – mit unserem Scout finden wir auch den Weg vor die größte Moschee Indiens und zu einem Sikh-Tempel. Allein dessen Großküche ist eine Sehenswürdigkeit für sich. Danach Freizeit, vielleicht für Stadtteilleben à la Delhi? Die Sari-Boutiquen im Viertel Shahpur Jat sind so farbenfroh wie ein ganzes Bollywood-Movie, und in den Restaurants und Bars im Hauz Khas Village wird eine Nacht schon mal lang …
(F)

4. Tag:  Delhi – Jaipur Road to Rajasthan

Abschied auf Zeit: Am Vormittag verlassen wir die 25-Millionen-Metropole – unser Bus rollt in den legendären Wüstenstaat Rajasthan. Dorthin, wo uns auch heute noch auf der Landstraße Kamelfuhrwerke begegnen können und vor allem die Frauen mit ihren leuchtend bunten Kleidern genau das Indien verkörpern, das wir uns immer vorgestellt haben. Eine geschmackvolle Oase dürfen wir die kommenden beiden Nächte unser Zuhause nennen: der Khandwa Haveli. Uns kommt unwillkürlich das „Best Exotic Marigold Hotel“ in den Sinn, das doch auch hier irgendwo sein müsste … „Das gibt’s nur im Film“, erzählt uns Sharman, „aber gerade in Rajasthan gibt es viele historische Gebäude, die in hübsche Unterkünfte umgewandelt wurden – und nicht selten von Adligen persönlich geführt werden.“
(F)

5. Tag:  Jaipur Pink City

Nach einem gemütlichem Frühstück besuchen wir Fort Amber°: Durch Höfe, Gänge und über Stiegen geht es immer weiter hinauf bis zum Maharadscha-Blick auf die mächtige Anlage und das umliegende Hügelland. Ein paar Kilometer weiter finden wir uns im Trubel Jaipurs wieder! Im Basar wird trotz Silvester munter gehandelt, vor der märchenhaften Fassade des Palastes der Winde klingeln Fahrradrikschas um die Wette und wir sind mittendrin. Nebenan schauen wir im Stadtpalast° und dem berühmten Freiluftobservatorium° vorbei, dann ist Freizeit angesagt. Wir können noch einmal kurz die Füße hochlegen, genießen die Atmosphäre und freuen uns schon auf den Abend: In unserem Haveli mitten in Jaipur feiern wir unser indisches Silvester!
(F, A)

6. Tag:  Jaipur – Agra The simple life

Neues Jahr, neues Ziel – wir verabschieden uns von unseren Gastgebern: Der Busfahrer nimmt die Landstraße gen Osten durch die Weiten Rajasthans. Kleine Dörfer, Frauen in leuchtend bunten Saris und sicherlich das ein oder andere Kamelfuhrwerk bestimmen die spannenden Ausblicke aus dem Busfenster. Für Wasser muss man hier ganz schön tief bohren – aber selbst daraus haben die Inder eine Kunst gemacht: Der Stufenbrunnen° in Abhaneri ist ein echter Hingucker! Dann noch ein Stopp bei der Geisterstadt Fatehpur Sikri°, und schon erreichen wir unser Tagesziel Agra.
(F, A)

7. Tag:  Agra – Delhi Das Taj Mahal

Sightseeing auf nüchternen Magen? Heute schon! Zum Sonnenaufgang stehen wir vor dem vielleicht schönsten Grabmal der Welt, dem Taj Mahal° und genießen die ganz besondere Atmosphäre, während die Anlage langsam zum Leben erwacht. Frühstück im Hotel, dann nimmt uns Sharman mit auf einen Geschichtstrip ins rot leuchtende Agra Fort° und für eine andere Perspektive aufs Taj Mahal ans Ufer des Yamuna. Anschließend über die Autobahn zurück nach Delhi. Praktisch: Unser Hotel liegt ganz in der Nähe des Flughafens, so schlagen wir am nächsten Tag dem berüchtigten Berufsverkehr ein Schnippchen.
(F)

8. Tag:  Rückflug nach Dheli

Transfer zum nahen Flughafen und mittags Rückflug mit Air India nach Frankfurt (nonstop, Flugdauer ca. 8 Std.). Ankunft am Abend.
(F)

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.


Im Reisepreis enthalten

  • Linienflug (Economy) mit Air India von Frankfurt nach Delhi und zurück sowie Flug- und Sicherheitsgebühren (ca. 95 €); bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Transfers, Ausflüge und Rundreise mit landesüblichen Bussen, Taxis und Tuk-Tuks
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/Bad/WC in den genannten Hotels
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Deutsch sprechende Reisebegleitung

Nicht enthaltene Extras: Eintritte (ca. 60 €) und zusätzliche Ausflüge und Veranstaltungen, die als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.

Zusätzlich buchbare Leistungen:

  • Rail & Fly 2. Klasse, einfach: 37 EUR
  • Visagebühren und -besorgung: 75 EUR
  • Radtour Old Delhi: 39 EUR
  • Rail & Fly 2. Klasse, hin und zurück: 74 EUR

Teilnehmer: 12 – 25

Unterkünfte:
Nächte / City / Hotel
2  Delhi: The Suryaa *****
2  Jaipur: Khandwa Haveli Heritage
1  Agra: Clarks Shiraz *****
1  Delhi-Aerocity: Holiday Inn Intl. Airport ****

 

Reisepapiere & Impfungen

Reisepass und Visum erforderlich, das wir gerne als elektronisches Visum für dich beantragen (Frist 5 Wochen). Den aktuell anwendbaren Preis für unseren Service entnimmst du bitte der Rubrik „Zusätzlich buchbare Extras“, sobald du einen Reisetermin und die Unterkunftsart ausgewählt hast. Keine Impfungen vorgeschrieben.

 

AGB´s


...gefällt die Reise ? Wir würden uns freuen, wenn Du sie teilst :-)

Reisetermine Reise 610160

AnreiseAbreisePreis p.P.
im DZ
EZ/
EZZ
Buchbar
garantiert
27.12.2018-03.01.20191249 € 1488icon-deutschAnfrage Doppelz: Buchbar
Einzelz: Buchbar
halbes Doppelzimmer Buchbar
* garantiert = Durchführung garantiert



Das könnte dir auch gefallen...

Tinta Tours Erlebnisreisen



tintatours : - 4417