Reise 566381

Termine und Preise Leistungen Anfrageformular
Print Friendly, PDF & Email

Norwegen • Spitzbergen 12 Tage Expeditionskreuzfahrt Bäreninsel • Spitzbergen 2018 / 2019- Von Tromsø nach Spitzbergen

  • Norwegen • Spitzbergen Von Tromsø nach Spitzbergen Bäreninsel: Wanderung im Inland
    Bäreninsel: Wanderung im Inland
  • Norwegen • Spitzbergen Expeditionskreuzfahrt Bäreninsel • Spitzbergen Zodiac vor einer der gewaltigen Gletscherfronten in Spitzbergen
    Zodiac vor einer der gewaltigen Gletscherfronten in Spitzbergen
  • Norwegen • Spitzbergen  Eisbärenmutter mit Kind
    Eisbärenmutter mit Kind
  • Norwegen • Spitzbergen Von Tromsø nach Spitzbergen Viel los am Vogelfelsen
    Viel los am Vogelfelsen
...gefällt die Reise ? Wir würden uns freuen, wenn Du sie teilst :-)

Die ganze Vielfalt des Nordatlantik erleben Sie auf dieser Reise: Lassen Sie sich auf ein ganz besonderes Abenteuer ein, auf die Stille der Arktis, auf die bezaubernde Schönheit einer Landschaft aus Schnee und Eis, in der Tiere und Pflanzen auf faszinierende Art und Weise ihr Überleben sichern.

Raue Landschaft, zarte Flora

Wenn im Hochsommer die Eisverhältnisse eine Umrundung Spitzbergens zulassen, besuchen Sie die Westküste mit ihren schroffen Gipfeln ebenso wie die flachen, gletscherbedeckten Kältewüsten im Osten Spitzbergens. Ihre Reise führt Sie in grüne Täler, in denen zarte Pflanzen ihre Blüten der Sonne entgegenstrecken, und in die schier unendliche Weite des Packeisgürtels. Sie besuchen außerdem die extrem selten angefahrene Bäreninsel mit ihrer spannenden Geologie.

Komfortables Bordleben nach aktiven Tagen

Auf kleinen Wanderungen oder bei spannenden Zodiactouren erkunden Sie Fjorde voller Eisberge, bestaunen einsam gelegene Trapperhütten, Strände voll uraltem Treibgut, Gräber von Walfängern und verlassene Kohle- und Marmorminen. Nach den Ausflügen kehren Sie zurück auf das kleine Expeditionsschiff, wo gemütliche Kabinen und luxuriöse Suiten auf Sie warten und Sie mit bemerkenswert guter Küche verwöhnt werden.

Einzigartige Tierbeobachtungen

Sie erleben den Reichtum der arktischen Tierwelt auf ihrem Höhepunkt. Sie begegnen Walrossen, Polarfüchsen, Rentieren, Dickschnabellummen, Papageitauchern, Eiderenten und mit etwas Glück dem König der Arktis, dem Eisbären, in seinem natürlichen Umfeld.

Bei Buchung bis 6 Monate vor Reisebeginn erhalten Sie 3% Frühbucherrabatt

 

Höhepunkte

  • Zodiac-Ausflüge, Tierbeobachtungen, Wanderungen
  • Einblick in die Geschichte Spitzbergens
  • Landschaftliche Vielfalt: Gletscher, Gipfel, Tundra und Fjorde

Reiseverlauf Erlebnisreise Norwegen • Spitzbergen:

1. Tag: Tromsø – Anreise

Individuelle Anreise nach Tromsø, oft auch „Paris des Nordens“ genannt. Wir empfehlen die Anreise einen Tag früher, damit Zeit bleibt für einen Bummel durch die schöne Stadt und einen Besuch der berühmten Eismeerkathedrale. Gegen Abend verlässt das Schiff den Hafen Richtung Norden. Übernachtung an Bord.

1×A

2. Tag: Auf See

Nutzen Sie den Seetag, um sich bei spannenden Vorträgen auf die kommenden Tage einzustimmen, sich mit dem Schiff vertraut zu machen und auf den Außendecks Ausschau nach Walen und Delfinen zu halten – nicht selten werden in dieser Region Zwergwale, Weißschnauzendelfine, Schweinswale oder Orcas gesichtet. Übernachtung an Bord.

1×(F/M/A)

3. Tag: Bäreninsel

Die Bäreninsel liegt extrem isoliert zwischen Norwegen und Spitzbergen. Je nach Bedingungen wird die Landungsstelle ausgesucht. Möglich wäre evtl. eine Anlandung in Sørhamna, wo die Überreste einer alten Walfangstation zu finden sind, oder in Tunnheim, wo im frühen 20. Jahrhundert Kohle abgebaut wurde. Die Westküste dagegen lockt mit ihren landschaftlich schönen Anlandungspunkten mit kleinen Wandermöglichkeiten. Übernachtung an Bord.

1×(F/M/A)

4. Tag: Edgeøya

Sie erreichen die Insel Edgeøya an der extrem selten besuchten Südostküste. Die vielen kleinen Inseln und Inselchen südlich von Edgeøya, die Tusindøyane („tausend Inseln“), dürfen erst ab 15. August besucht werden. Wenn das Wetter es zulässt, genießen Sie hier Anlandungen in kaum je gesehenen Gebieten. Auf Ækongen sind Überreste der Walfänger (17. Jahrhundert) und der Trapper (frühes 20. Jahrhundert) zu finden. Oder Sie landen auf Bölscheøya – die flache Insel ist perfekt für Wanderungen geeignet und manchmal sieht man hier Sterntaucher. Danach geht es weiter zu den Gletschern entlang der Ostküste von Edgeøya. In dieser spektakulären Gegend bestehen gute Chancen, Eisbären zu sichten. 2 Übernachtungen an Bord.

2×(F/M/A)

6. Tag: Nordaustlandet und Kvitøya

Sie bestaunen die gewaltige Kante des Austfonna, der östlichen Eiskappe Nordaustlandets. Von ihr fließt auch der längste Gletscher Spitzbergens, der Bråsvellbreen ins Meer und oft sieht man ganze Wasserfälle von Schmelzwasser von seiner Abbruchkante hinabstürzen. Die Gegend bietet sich für Zodiactouren entlang der gewaltigen Eiskanten an und mit etwas Glück sehen Sie in dieser beeindruckenden Umgebung Eisbären.

Weiter nordöstlich liegt die Insel Kvitøya, der östlichste Punkt Spitzbergens und sehr nah an russischem Territorium. Die gigantische Eiskappe, welche die Insel bedeckt, lässt nur sehr wenig Raum für Anlandungen. Sie erkunden die Küste an der Westspitze der Insel, Andréeneset oder halten Ausschau nach Walrossen bei Kræmerpynten. 2 Übernachtungen an Bord.

2×(F/M/A)

8. Tag: Siebeninseln

Sie erreichen den nördlichsten Punkt Ihrer Reise – wenn es die Eisbedingungen zulassen, kommen Sie bis etwa 80 ° Nord. Bis zum geografischen Nordpol sind es von hier nur noch 540 Seemeilen. Hier liegen die Siebeninseln, wo bei guten Bedingungen eine Anlandung auf Sjuøyane möglich ist. Dann geht es langsam wieder Richtung Süden. 2 Übernachtungen an Bord.

2×(F/M/A)

10. Tag: Nordküste Spitzbergens

Im von Gletschern dominierten Raudfjord werden nicht nur regelmäßig Eisbären gesichtet, er wird außerdem gern von Bart- und Ringelrobben besucht, die auf den hier treibenden Eisschollen ausruhen. In den Klippen entlang der Küstenlinie nisten Seevögel, und in kleinen, geschützten Nischen findet man eine erstaunlich reiche Flora. Übernachtung an Bord.

1×(F/M/A)

11. Tag: Prins-Karls-Forland

Oft ruht eine große Gruppe von Walrossen am Ufer des Forlandsundet, vom Strand aus lassen sich die wuchtigen Tiere wunderbar fotografieren. Auch Spitzbergen-Rentiere grasen oft in dieser Gegend. Gegen Mitternacht erreichen Sie den Hafen von Longyearbyen. Übernachtung an Bord.

1×(F/M/A)

12. Tag: Longyearbyen – Ausschiffung

Ausschiffung je nach Flugzeit (bei Nachtflügen entfällt das Frühstück) und individuelle Heimreise.

1×F

Leistungen:

  • deutsch- und englischsprachiges Expeditionsteam
  • alle Landgänge, Wanderungen und Schlauchbootfahren, abhängig von Eis- und Wetterbedingungen
  • umfangreiches, wissenschaftlich fundiertes Vortragsprogramm an Bord
  • feste Wandergummistiefel (leihweise)
  • Reiseliteratur
  • 11 Ü: Schiff in gebuchter Kabinenkategorie
  • Mahlzeiten: 11×F, 10×M, 11×A

Nicht enthaltene Leistungen:

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Aktivitäten; evtl. nötige Zusatzübernachtungen vor oder nach der Tour; Reisekrankenversicherung (obligatorisch); Serviceleistungen an Bord; Trinkgelder; Persönliches

Zusatzkosten:

Internationale Flüge  ab 650  EUR

 

Teilnehmer: Mindestens: 70 – 116 Teilnehmer

Alleinreisende

Sie verreisen allein? Dann können Sie „geteilte Kabinen“ buchen – Sie haben dann ein Bett in einer Kabine Ihrer Wahl und teilen die Kabine mit einer, zwei oder drei (je nach Kabinenkategorie) gleichgeschlechtlichen Mitreisenden. Es fällt kein Zuschlag an. Superior-Kabinen und Suiten können nicht geteilt werden.

Einzelkabinen

Wenn Sie eine Kabine allein nutzen möchten, können Sie Einzelkabinen in allen Zweibett-Kategorien buchen. Der Zuschlag berechnet sich 1,7 x Reisepreis.


Hinweise:

Mindestteilnehmerzahl: 70, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus -Gästen.

Der Tourenverlauf dient der groben Orientierung. Der endgültige Verlauf wird täglich den örtlichen Eis- und Witterungsbedingungen sowie den Tierbeobachtungsmöglichkeiten angepasst.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Tour beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Die Chancen einer Umrundung von Spitzbergen liegen bei 30% in der ersten Julihälfte, bei 60% in der zweiten Julihälfte, bei 90% in der ersten Augusthälfte und bei 95% in der zweiten Augusthälfte. Falls eine Umrundung aufgrund der gegebenen Eisverhältnisse nicht möglich ist, wird sich das Programm auf den Nordwesten oder Südwesten von Spitzbergen konzentrieren.

Bitte beachten Sie, dass eine gültige Krankenversicherung Teilnahmevoraussetzung für die Schiffsreisen ist (über uns buchbar).

Für diese Reise gelten gesonderte Zahlungs- und Stornobedingungen:

Anzahlung: 25% des Reisepreises, Restzahlung: 60 Tage vor Abreise

Stornierung bis einschließlich 90.Tag vor Reiseantritt: 20%, Stornierung ab dem 89. bis zum 60.Tag vor Reiseantritt: 50%, Stornierung ab dem 59.Tag bis einschließlich des Abreisetages: 98% des Reisepreises.

Für die Zodiactouren sowie Anlandungen brauchen Sie keine speziellen körperlichen Voraussetzungen. Die Wanderungen werden den Gegebenheiten vor Ort sowie der Kondition der Gruppe angepasst – in der Regel wird eine leichte, eine mittelschwere und eine etwas anspruchsvollere Tour angeboten.

Flexibilität ist Grundvoraussetzung für diese Tour, da sich der Tourenverlauf je nach vor Ort herrschenden Bedingungen ändern kann. Bitte stellen Sie sich auf z.T. kalte Temperaturen, starken Wind, Schnee sowie evtl. raue See ein.

Kleiderordnung an Bord: sportlich-leger.

AGBs


...gefällt die Reise ? Wir würden uns freuen, wenn Du sie teilst :-)

Reisetermine Reise 566381

AnreiseAbreisePreis p.P.
im DZ
EZ/
EZZ
Restplätze
garantiert
19.08.2019-30.08.20194550 € icon-deutsch, icon-englischAnfrage
* garantiert = Durchführung garantiert / Mindestteilnehmerzahl erreicht


Das könnte dir auch gefallen...

Tinta Tours Erlebnisreisen



dia : SPIRUN12 - SPIRUN12