Reise 812911

Termine und Preise Leistungen Anfrageformular
Print Friendly, PDF & Email

Kapstadt: 8 Tage Silvesterreise 2019. Einwöchige Singlereise über Silvester nach Kapstadt mit weltoffenen Singles und Alleinreisenden

  • Kapstadt Rundreisen für Alleinreisende 2019/2020
  • Kapstadt Erlebnisreisen für Alleinreisende 2019/2020
  • Kapstadt Gruppenreise für Alleinreisende 2019/2020
  • Kapstadt-Rundreise-3
...gefällt die Reise ? Wir würden uns freuen, wenn Du sie teilst :-)

Willkommen in Kapstadt – willkommen am Kap der Lebenslust! Die Stadt am Tafelberg, bunt und weltoffen, zieht Künstler und Lebenskünstler magisch an. Fusion-Küche und feine Weine begeistern Genießer aus aller Welt, und in den Szenevierteln kann es den Nachtschwärmern nicht lange genug hoch hergehen. Ihre Reiseleiterin zeigt Ihnen Kapstadts Facetten und sorgt dafür, dass Sie nach ein paar Tagen genauso „laid back“ – total entspannt – wie die Capetonians sind. Der ideale Ort, um das neue Jahr mit einem festlichen Essen und einer afrikanischen Show zu feiern.

Einwöchige Singlereise über Silvester nach Kapstadt mit weltoffenen Singles und Alleinreisenden
Gutes, zentral gelegenes Hotel
Silvester-Dinner in einem populären Restaurant mit afrikanischer Show
Ausflüge zum Kap der Guten Hoffnung und in die Winelands nach Stellenbosch und Franschhoek
Erstklassige -Reiseleitung

 

Reiseverlauf:

1. Tag:  Flug nach Südafrika

Bahnanreise 1. Klasse zum gewählten Flughafen am Abend Flug ab Frankfurt bzw. München mit South African Airways nach Johannesburg (Nachtflug, nonstop, Flugdauer ca. 10 Std.).
( )

2. Tag:  Willkommen am Kap!

Morgens Landung in Johannesburg und Weiterflug nach Kapstadt (Umsteigezeit ca. 2 Std.). Dort werden Sie von Ihrer Reiseleiterin am Flughafen begrüßt. Nachmittags schweben wir, wenn das Wetter es erlaubt, mit der Seilbahn auf den Tafelberg – für den Fünfsterneblick auf Kapstadt. Bei der anschließenden Rundfahrt durch Südafrikas Trendmetropole begegnen uns einige Highlights auf Augenhöhe: die Promi- und Szeneviertel von Camps Bay, Clifton und Sea Point, das Green-Point-Stadion der Fußball-WM 2010 und das Malaienviertel Bo Kaap mit seinen kunterbunten Häusern. Welcome-Dinner in einem guten südafrikanischen Restaurant.Fünf Übernachtungen im SunSquare Gardens Hotel.
( A)

3. Tag:  Im Weinland

Die Capetonians sind Genießer – wie gut, dass die feinen Weine zur guten Küche direkt vor der Haustür wachsen! Nachdem wir ausgeschlafen haben, schauen wir uns heute im Weinland um. Kapholländische Häuser und Studentenleben in Stellenbosch. Très francais: Franschhoek, wo französische Migranten den ersten Weinstock pflanzten. Wir besuchen eine Kellerei und lassen uns von den Vorzügen südafrikanischer Weine überzeugen. Abends können Sie sich auf der Long Street unter Kapstadts junge Szene mischen oder auf eine African Jazz Safari gehen.
( F)

4. Tag:  Kapstadt traditionell und beschwingt

Urbane Leckerbissen im Zentrum der Stadt entdecken wir heute zu Fuß: die Spuren europäischer Siedler rund um die Groote Kerk, den Greenmarket Square und Company’s Garden, das grüne Herz der Stadt. Am Nachmittag machen Sie, was Ihnen gefällt! Fahren Sie doch hinaus nach Camps Bay, der Flaniermeile der Reichen und Schönen! Hier heißt es Sehen und Gesehen werden. Erst zum Vorglühen in eine der vielen Bars und dann noch eine kleine Abkühlung im Atlantik? Wie es Ihnen gefällt. Abends genießen wir ein opulentes Silvester-Dinner mit Show in einem populären Restaurant und begrüßen dann fröhlich das neue Jahr.
( F)

5. Tag:  Ans Kap der Guten Hoffnung

Auf einer der schönsten Küstenstraßen der Welt fahren wir zum Kap der Guten Hoffnung. Tief unter uns brandet das Meer gegen die berühmten Felsen, die Seefahrtsgeschichte schrieben. Auf dem Rückweg lernen wir im botanischen Garten von Kirstenbosch die Kapflora kennen. Und am Abend? Kapstadt besitzt so viele Restaurants, dass es schwerfällt, Ihnen das beste zu empfehlen. Ihre Reiseleiterin hat aber in jedem Fall viele Tipps parat.
( F, A)

6. Tag:  Freizeit

Der Tag gehört Ihnen! Auch wenn am ersten Tag des neuen Jahres die sommerliche Sonne zum gewohnten Zeitpunkt über Kapstadt aufgeht – Sie haben Zeit zum Ausschlafen. Für den Nachmittag bieten sich viele Möglichkeiten. Erkunden Sie doch das neue Mekka der Kreativszene im alten Industrieviertel Woodstock! In den stillgelegten Fabriken haben sich Künstler und Designer niedergelassen, an den Häuserwänden prangen Graffiti. Oder besuchen Sie die sensationelle zeitgenössische Kunstsammlung des früheren Puma-Managers Jochen Zeitz in einem spektakulären neuen Museum an der Victoria & Alfred Waterfront! Bootsausflüge führen zur früheren Gefängnisinsel Robben Island. Und am letzten Abend in Kapstadt? Ihre Reiseleiterin lädt Sie in ein angesagtes Restaurant ein, wo Sie beim Abendessen von ihr und den anderen Gästen Ihrer Gruppe Abschied nehmen können.
( F, A)

7. Tag:  Abschied von Kapstadt

Der Vormittag ist frei. Tanken Sie Ruhe im malaiischen Viertel oder suchen Sie Antiquitäten auf der Long Street! Am Nachmittag fliegen Sie mit South African Airways nach Johannesburg und weiter in Richtung Frankfurt oder München (Nachtflug, nonstop, Umsteigezeit 2 bis 3 Std.).
( F)

8. Tag:  Welcome back!

Morgens Ankunft in Frankfurt bzw. München mit Anschluss zu den anderen Städten.
( )

Tipp: Alleinreisenden bieten wir mit der halbes Doppelzimmer Option die preisgünstige Möglichkeit, sich ein Doppelzimmer mit einem/einer anderen Mitreisenden zu teilen.


Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug (Economy) mit South African Airways von Frankfurt oder München nach Kapstadt und zurück; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 140 €)
  • Sitzplatzreservierung für Langstreckenflüge
  • Transfers, Stadtrundfahrt und Ausflüge in bequemem Reisebus (Klimaanlage)
  • 5 Übernachtungen im Hotel SunSquare Gardens
  • Einzelzimmer bzw. halbes Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstücksbuffet, ein Welcome-Dinner und ein Abendessen in einem typischen Restaurant, ein Silvester-Dinner mit afrikanischer Show

außerdem inlusive:

  • Speziell qualifizierte deutschsprachigeReiseleitung
  • Silvester Sekt um Mitternacht
  • Eine Weinprobe
  • Eintrittsgelder
  • Einsatz des deutschsprachigeAudiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich


Zusätzlich buchbar:

Teilnehmer:   –

Unterkünfte:
Nächte / City / Hotel
5  Kapstadt: Sunsquare Gardens ***

 

Kapstadt, SunSquare Gardens Hotel***

An der Stelle des alten Traditionshotel de Waal, in erhöhter Lage oberhalb des Zentrums, präsentiert sich heute das 2014 eröffnete SunSquare Gardens Hotel in zeitgemäßem Kapstädter Design. Der Eingang zu den historischen Company’s Gardens ist nur wenige Gehminuten entfernt; ein Spaziergang durch den Park führt Sie in ca. 20 Minuten zum Stadtzentrum. 136 geräumige Zimmer erwarten die Gäste; sie sind in frischen Farben dekoriert und mit Klimaanlage, Fernseher, Kühlschrank, Safe und Föhn ausgestattet. Kostenfreies WLAN im gesamten Hotel. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. Zum Hotel gehören eine Bar und ein Restaurant im Bistrostil, außerdem ein Fitnessraum und ein schöner Pool mit kleinem Garten.

Reisepapiere und Impfungen

Einreisebestimmungen

Für die Einreise nach Südafrika benötigen Deutsche, Österreicher und Schweizer einen maschinenlesbaren Reisepass, der noch mindestens 30 Tage über das Reiseende hinaus gültig ist und noch mindestens zwei freie Seiten für Ein- und Ausreisestempel enthält. Es ist dennoch ratsam, noch mehrere freie Seiten im Reisedokument zu haben, da es bei der Einreise nach Südafrika gelegentlich Schwierigkeiten gegeben hat, wenn lediglich die letzte nummerierte Seite frei war. Auch bei Weiterreise von Südafrika in andere Länder mit anschließender Rückkehr nach Südafrika sollten Reisende darauf achten, für alle Ein- und Ausreisestempel noch freie Seiten im Pass zu haben.
Südafrika ist für Deutsche, Österreicher und Schweizer bis zu einem Aufenthalt von 90 Tagen visumfrei. Für Reiseteilnehmer mit anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich darüber bei Ihrem Reiseberater oder beim zuständigen Konsulat zu erkundigen.

Kindereinträge im Reisepass der Eltern werden in Südafrika nicht anerkannt und berechtigen das Kind nicht zum Grenzübertritt. Somit benötigen alle Kinder ein eigenes, maschinenlesbares Reisedokument. Verlängerte Kinderreisepässe (mit Verlängererungs- oder Aktualisierungsetikett) werden für die Einreise nach Südafrika nicht akzeptiert, eine Neuausstellung ist notwendig.
Auch wenn seit Dezember 2018 nicht mehr lückenlos die Grenzpolizei danach fragt, müssen Personen unter 18 Jahren bei der Ein- und Ausreise grundsätzlich eine im Original oder als beglaubigte Kopie mitführen. Diese können nach Auskünften des südafrikanischen Innenministeriums auch in anderen Sprachen als Englisch abgefasst sein. Kurzfristige Änderungen der Bestimmungen oder abweichende Auslegungen durch einzelne Dienststellen können jedoch nicht ausgeschlossen werden. Um Schwierigkeiten bei der Ein- und Ausreise zu vermeiden, wird daher bis auf weiteres empfohlen, internationale Geburtsurkunden bzw. gegebenenfalls beglaubigte englische Übersetzungen mitzuführen.
Reist ein Minderjähriger , muss außerdem nachgewiesen werden, dass der nicht anwesende Elternteil entweder mit der Reise einverstanden ist ( („affidavit“), ) bzw. dass die Einverständniserklärung nicht erforderlich ist (gerichtlicher Beschluss über alleiniges Sorgerecht oder Sterbeurkunde oder Negativbescheinigung des deutschen Jugendamts, wenn die minderjährige Person in Deutschland wohnhaft ist).
Personen, die mit Minderjährigen reisen, welche nicht ihre eigenen Kinder sind, müssen ein Original oder eine beglaubigte Kopie der vollständigen des Kindes, („affidavit“), beglaubigte beider sorgeberechtigter Eltern bzw. des gesetzlichen Vertreters des Kindes vorlegen.
Allein reisende Minderjährige müssen darüber hinaus bei Einreise ein Bestätigungsschreiben sowie die Kontaktdaten und eine beglaubigte Passkopie derjenigen Person vorlegen, zu welcher der Minderjährige in Südafrika reisen soll. Beglaubigte Kopien müssen von einem Notar oder der Behörde, welche die Urkunde ausgestellt hat, stammen. Eidesstattliche Versicherungen („affidavits“) bedürfen der Beglaubigung durch einen Notar oder eine südafrikanische Auslandsvertretung.
Fragen in diesem Zusammenhang können nur das bzw. die südafrikanischen Auslandsvertretungen verbindlich beantworten.

Bei Einreise aus einem von der WHO als Gelbfieberendemiegebiet deklariertem Land wird der Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung verlangt. Das gilt auch für einen transitbedingten Zwischenaufenthalt von über 12 Stunden z.B. in Nairobi oder Addis Abeba. Eine Impfung wird auch bei kürzerem Transit empfohlen, da es zu Verspätungen kommen bzw. in Einzelfällen die Aufenthaltszeit im Transit nicht nachvollzogen werden kann. Eine Liste der Gelbfieberendemiegebiete finden Sie unter .

AGB´s des Veranstalters Studiosus


...gefällt die Reise ? Wir würden uns freuen, wenn Du sie teilst :-)

Reisetermine Reise 812911

Bei mobiler Ansicht: Die Tabelle lässt sich seitlich verschieben
AnreiseAbreisePreis p.P.
im DZ
EZ/
EZZ
Ausgebucht
27.12.2019 -03.01.20202645 € 3045 icon-deutschAnfrage
- Teiln.
Buchbar
28.12.2019 -04.01.20202645 € 3045 icon-deutschAnfrage Doppelz: Buchbar
Einzelz: Buchbar
halbes Doppelzimmer Buchbar

12 - 25 Teiln.
Vorschautermin
27.12.2020 -03.01.20210 € 0 icon-deutschAnfrage Vorschautermin*
- Teiln.
* Ab-Preise pro Person in € Die Preise beruhen zum Teil auf Sonder- und Veranstaltertarifen der Fluggesellschaften, das Platzangebot ist begrenzt. Die Flüge werden bei Anfrage geprüft. Falls es zu Flugzuschlägen kommt, stimmen wir Ihren Buchungswunsch natürlich vor Festbuchung mit Ihnen ab. Kerosinpreisänderungen vorbehalten.
* garantiert = Durchführung garantiert

*Vorschautermine 2020: Tipp: Nutzen Sie unseren kostenlosen und völlig unverbindlichen Vormerk-Service. Reservieren Sie sich bereits heute Ihren Wunschtermin. Sobald die aktuellen Preise und Programme erscheinen, unterbreiten wir Ihnen ein Angebot. Sie können es dann ohne Angabe von Gründen ablehnen oder die Reise fest buchen.


Das könnte dir auch gefallen...

Tinta Tours Erlebnisreisen



studmeandmore : - ST7429