Reise 816192

Termine und Preise Leistungen Anfrageformular
Print Friendly, PDF & Email

Großbritannien Rundreise: 10 Tage Studienreise Schottland Orkney & Shetland

  • Studienreise Schottland Orkney & Shetland
  • Schottland Orkney & Shetland Studienreise
...gefällt die Reise ? Wir würden uns freuen, wenn Du sie teilst :-)

Mehr Schottland geht nicht. Wir spinnen einen herrlichen Reisefaden, der uns durch ganz Schottland führt. Nicht mal die Orkney-Inseln lassen wir aus. Und wenn wir vor dem malerisch gelegenen Eilean Donan Castle stehen, dann wissen wir: Hier sind wir richtig! Sie vermissen das »Wasser des Lebens«? Keine Sorge, der Besuch einer Whiskydestillerie gehört natürlich auch dazu. Versprochen. Ihre Angelika Meißner

  • Shetland und Orkney
  • Balmoral Castle
  • Cairngorms Nationalpark und Hütehundevorführung

Reiseverlauf:

1. Tag  Anreise nach Schottland

Die Reise beginnt! Am Flughafen werden Sie von Ihrer Reiseleitung erwartet. Gemeinsam fahren wir zu unserem Hotel im Herzen von Edinburgh. (F, A)

2. Tag  Edinburgh ─ die königliche Stadt

Im 18. Jahrhundert entstand die Edinburgher Neustadt. Hier fügen sich die Fassaden der Häuser zu einem eleganten Ensemble zusammen: Am Charlotte Square sehen wir den Amtssitz der schottischen Premierministerin. Nicht weit entfernt befindet sich das Wohnhaus von Robert Louis Stevenson, dem Autor des Horror-Klassikers »Dr. Jekyll and Mr. Hyde«. In der Princes Street erwarten uns zahlreiche Geschäfte sowie die Parkanlage Princes Street Gardens. Nach einem Besuch des Nationalmuseums spazieren wir entlang der Royal Mile bis hin zum Palace of Holyrood House, den offiziellen Wohnsitz der Queen. Einen architektonischen Kontrast bildet das neue Parlamentsgebäude. Die St. Giles Kathedrale überrascht mit der Distelkapelle, die den Mitgliedern des höchsten schottischen Ordens vorbehalten ist. Über allem thront auf einem Vulkanfelsen die Burg, die wir besichtigen. Hier werden die schottischen Kronjuwelen aufbewahrt. Ihre Alternative: Sie möchten die Burg nicht besichtigen und lieber auf eigene Faust in den Untergrund »abtauchen«? Nur zu, Edinburgh verfügt über eine legendäre und labyrinthartige Stadt im Untergrund, die zum Teil wieder zugänglich ist. (F, A)

3. Tag  St. Andrews und Dundee

Heute geht es nach St. Andrews, wo sich die älteste Universität Schottlands befindet. Sie gilt neben Oxford und Cambridge zu den besten Universitäten des Königreichs. In St. Andrews wurde im 14. Jahrhundert die größte Kathedrale Schottlands eingeweiht. Während der Reformation fiel sie der Zerstörungswut John Knox´ und seiner Anhänger zum Opfer.
Was außer den sehr gut erhaltenen Mauern noch übrig ist? Finden wir es heraus!
Bis heute legt die imposante Ruine Zeugnis ab von ihrer ehemaligen Pracht und dem Reichtum der Kirche. In Dundee ähnelt das neue Museumsgebäude V&A am Fluss Tay in seiner Form einem Schiffsrumpf. Daneben liegt die »Discovery«. Robert Falcon Scott segelte auf ihr in die Antarktis. 107 km (F, A)

4. Tag  Balmoral Castle

Seit den Tagen von Queen Victoria nutzt die königliche Familie Balmoral Castle als Sommersitz. Im schottischen Baronialstil gebaut, liegt das Schloss in die malerische Landschaft des Flusses Dee eingebettet. Eine schönere Gegend kann man auf den britischen Inseln kaum finden. Im Ballsaal sehen wir die berühmte Gemäldesammlung, in der Remise die königliche Kutschensammlung. Prinz Albert hat sogar zwei Tartan-Muster entworfen: »Victoria« und »Balmoral«. Das Tragen von »Balmoral« ist bis heute der königlichen Familie vorbehalten. Den sonntäglichen Gottesdienst besuchen sie in Crathie Church. Queen Victoria, Königin Elisabeths Ururgroßmutter ließ diese Kirche erbauen. Bis heute begrüßt ihre Büste jeden Kirchenbesucher. Von Aberdeen bringt Sie die Fähre nach Lerwick/Shetland. 180 km (F, A)

5. Tag  Von Lerwick/Shetland nach Kirkwall/Orkney

Wir befinden uns zwischen Norwegen und den Färöer-Inseln mitten im Nordatlantik. Im Laufe seiner Geschichte diente Lerwick mit seinem Naturhafen den Heringsfischern und den Walfängern als Anlaufstelle. Heute profitieren die Shetland-Inseln vom Erdöl. Der Jarlshof erwartet uns. Bauten aus der Zeit der Pikten, der Wikinger, der Bronze- und Eisenzeit und des Mittelalters machen diesen Ort zu einem Schmelztiegel vergangener Kulturen. Der Name Jarlshof geht auf den schottischen Nationaldichter Sir Walter Scott zurück, der dem Haus der Stewarts in seinem Roman »Der Pirat« literarischen Ruhm verschaffte. Am späten Nachmittag bringt uns die Fähre von Lerwick nach Kirkwall. (F, A)

6. Tag  Von Kirkwall nach Skara Brae

Mittelalterlich und doch fast urban präsentiert sich Kirkwall samt Earl´s Palace, Bishop´s Palace und St. Magnus Kathedrale. In normannischem Stil im 12. Jahrhundert begonnen, wurde sie dem Heiligen Magnus geweiht, der in ganz Skandinavien verehrt wurde. Unser erstes Ziel führt uns in die jüngere Vergangenheit zu den Churchill Barriers. Diese Dämme zwischen den Inseln ließ Winston Churchill 1945 zum Schutz des Hafens errichten. Italienische Kriegsgefangene wurden zu ihrem Bau eingesetzt. Aus Nissenhütten und Abfallmaterialien errichteten Sie eine kunstvolle Kapelle, die Italian Chapel. Unser nächster Stop sind die Steinkreise von Brodgar und Stenness. Sie stehen als stumme Zeugen der Vergangenheit in der weiten Landschaft und werfen Fragen auf, denen wir gemeinsam auf den Grund gehen. In Skara Brae, einer Siedlung der Megalithkultur, sehen wir steinerne Betten, Schränke und Feuerstellen noch so wie ihre Bewohner sie vor 5000 Jahren verlassen haben. Am späten Nachmittag bringt uns die Fähre von Stromness/Orkney nach Scrabster. 70 km (F, A)

7. Tag  Loch Ness und sein berühmtes Seeungeheuer

Das geheimnisvolle Loch Ness ist Bestandteil des großen Grabenbruchs, der in Urzeiten aufbrach und seither die Highlands durchschneidet. Hier reihen sich die Seen aneinander wie Perlen auf einer Schnur. Durch den Bau des Kaledonischen Kanals wurden sie 1822 miteinander verbunden. Einer Legende nach lebt im Loch Ness ein Schottisches Seeungeheuer, oft liebevoll Nessi genannt. Der Erste, der das Wassermonster publik machte, war der irische Missionar St. Columba. Im Jahre 565 rettete der heilige Mann einen Menschen durch einen Bann vor dem Seebewohner. Nessi war dadurch offensichtlich so beeindruckt, dass es erst im 20. Jahrhundert wieder auftauchte. Seitdem allerdings wollen es Hunderte schon gesehen haben. 225 km (F, A)

8. Tag  Whisky-Destillerie und Hütehunde

»Auf Flaschen gezogenes Sonnenlicht«, mit diesen Worten beschreibt George Bernard Shaw den Geschmack eines guten Whiskys. In der Region Speyside befinden sich die meisten Destillerien. Mit ihren Darretürmen, den Kilns, prägen sie das Bild einer ganzen Landschaft. Bei einer Führung durch die Fabrikation erfahren wir alles Wissenswerte über Whisky. Dabei darf auch eine Kostprobe nicht fehlen. Auf seinem Bauernhof im Cairngorms Nationalpark führt uns Neil Ross seine Hunde vor. Die Aufgabe der schwarz-weißen Border Collies ist von jeher das Hüten von Schafen in enger Zusammenarbeit mit dem Schäfer. Jedes dieser Tiere reagiert auf bestimmte Signale, treibt die Herde in bestimmte Richtungen, führt sie durch Gatter und trennt auch einzelne Tiere von der Herde. Seine Hütehunde sind von beeindruckend rascher Auffassungsgabe und zeigen eine enorm hohe Arbeitsbereitschaft. ( F, A)

9. Tag  Stirling Castle

Heute besichtigen wir die Burg von Stirling, die sich nach ihrer Restaurierung wieder in überwältigender Farbenpracht präsentiert. Wir lassen uns ins 16. Jahrhundert zurückversetzen und bestaunen die kostbaren Wandteppiche in den königlichen Gemächern, die die Geschichte des Einhorns erzählen. Die Decke des inneren Königssaales zieren die Stirling Heads, holzgeschnitzte Portraits schottischer Herrscher, römischer Kaiser sowie Gestalten aus der Mythologie. In der großen Banketthalle wurden einst aufwändige Feste gefeiert. Anlässlich einer königlichen Tauffeier wurde den Gästen ein Fischgericht auf einem Segelschiff angeboten. Es segelte auf einem künstlichen See um die Halle, während Messingkanonen Salut feuerten. 188 km (A, F)

10. Tag  Transfer zum Flughafen Edinburgh und Rückflug

Heute heißt es Abschied nehmen von Schottland. Gemeinsam fahren wir zum Flughafen und treten unseren Rückflug zwischen 12:45 Uhr und 15:30 Uhr an. (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, A=Abendessen)

Leistungen:

      • Leistungen, die überzeugen
      • Zug zum Flug *
      • Flüge mit KLM in der Economy-Class bis/ab Edinburgh*
      • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren*
      • Rundreise im landestypischen Reisebus
      • Transfers am An- und Abreisetag*
      • Fährpassagen Aberdeen-Lerwick/Lerwick-Kirkwall/Stromness-Scrabster
      • Speziell qualifizierte Studienreiseleitung
      • Höhepunkte Ihrer Reise:
      • Loch Ness
      • Besuch einer Whiskydestillerie
      • Stirling Castle
      • Alle Eintrittsgelder
      • 8 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
      • 1 Schiffsübernachtung Aberdeen-Lerwick in einer 2 Bett Innenkabine
      • 9x Frühstück, 9x Abendessen
      • Hochwertige Reiseliteratur zur Auswahl

 

Teilnehmer:
29.04.2019: 14 – 26
03.06.2019: 14 – 26
15.07.2019: 14 – 26
26.08.2019: 14 – 26
27.04.2020: 14 – 26
01.06.2020: 14 – 26
13.07.2020: 14 – 26
24.08.2020: 14 – 26

Aufpreis Einzelzimmer in €
29.04.2019 – 29.04.2019  385
03.06.2019 – 15.07.2019  405
26.08.2019 – 26.08.2019  485

Mehr Komfort 
Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse  € 82

++
Ihre Hotels   
Ort  Nächte/Hotel  Landeskat.
Edinburgh  2 Mercure Princess Street  3
Dundee  1 Queens Hotel  3
Schiffsübernachtung  1 Aberdeen – Lerwick 
Orkney  1 Kirkwall Hotel  3
Thurso  1 The Royal Hotel  3
Aviemore  2 Strathspey Hotel  3
Stirling  1 Doubletree by Hilton  3

++
Weitere Informationen    
finden Sie ab Seite 152.    

 

 

 


...gefällt die Reise ? Wir würden uns freuen, wenn Du sie teilst :-)

Reisetermine Reise 816192

Bei mobiler Ansicht: Die Tabelle lässt sich seitlich verschieben
AnreiseAbreisePreis p.P.
im DZ
EZ/
EZZ
Ausgebucht
29.04.2019-08.05.20192295 € icon-deutschAnfrage
Ausgebucht
03.06.2019-12.06.20192395 € icon-deutschAnfrage
Buchbar   
15.07.2019-24.07.20192445 € icon-deutschAnfrage
Buchbar   
26.08.2019-04.09.20192595 € icon-deutschAnfrage
Ausgebucht
27.04.2020-06.05.2020icon-deutschAnfrage
Ausgebucht
01.06.2020-10.06.2020icon-deutschAnfrage
Ausgebucht
13.07.2020-22.07.2020icon-deutschAnfrage
Ausgebucht
24.08.2020-02.09.2020icon-deutschAnfrage



Das könnte dir auch gefallen...

Tinta Tours Erlebnisreisen



tigger : Schottland Orkney & Shetland - 225T035