Reise 132910

Termine und Preise Leistungen Anfrageformular
Print Friendly, PDF & Email

Bolivien 19 Tage Erlebnisreise Andenpanorama

  • Erlebnisreise-Andenpanorama
  • Andenpanorama
...gefällt die Reise ? Wir würden uns freuen, wenn Du sie teilst :-)

Wir entdecken die Anden von Santiago de Chile bis Lima und lassen uns von einer einmaligen Landschaft verzaubern. Wir erleben die einmalige Natur und besuchen die wichtigsten Kulturstätten der Inka in Machu Picchu und Cuzco. Den majestätischen Titicaca-See befahren wir mit dem Boot zu geheimnisvollen Inseln.

  • Im Geländewagen durch die Atacama-Wüste
  • Salzsee von Uyuni
  • Sagenumwobenes Machu Picchu

 

Reiseverlauf:

1. Tag  Anreise nach Chile

Flug nach Santiago de Chile.

2. Tag  Santiago: erste Entdeckungen

Ankunft in Santiago und Fahrt zu unserem Hotel. Wir genießen eine Stadtrundfahrt mit Besichtigung der historischen Innenstadt und einem Ausflug zum Berg San Cristóbal mit Blick auf die Stadt und die Anden. 50 km

3. Tag  Valparaíso und Casablanca-Tal

Der Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung oder Sie entscheiden sich für einen optionalen Ausflug in die Weinanbauregion des Casablanca-Tals und in die Hafenstadt Valparaíso. Auf unserer Stadtrundfahrt werden wir das Regierungsgebäude, die Plaza Sotomayor, die Plaza Victoria, die Kathedrale und das Hafengebiet besichtigen. Der obere und untere Teil der Stadt sind mit 16 Schrägaufzügen verbunden, die um die Jahrhundertwende (1900) konstruiert wurden und heute noch ihren Dienst erfüllen. 280 km (F)

4. Tag  Von Santiago nach San Pedro

Fahrt zum Flughafen und Flug nach Calama. Auf dem Weg zum Hotel sehen wir die Cordillera de la Sal ─ das Salzgebirge. Mit der Abenddämmerung begeben wir uns auf einen Ausflug in das Valle de la Luna, um den Sonnenuntergang in diesem bizarren, mondähnlichen Tal mit seinen leuchtenden Farben zu genießen. 140 km (F)

5. Tag  San Pedro de Atacama

Wir unternehmen einen entspannten Bummel durch San Pedro und besuchen die archäologische Stätte Pukara de Quitor. Die Festung wurde im 12. Jahrhundert von den Atacameños erbaut und später von den Inka weiter befestigt. Im Jahr 1540 wurde sie von den Spaniern eingenommen. Von der Festung aus hat man einen schönen Blick auf San Pedro de Atacama und die Andengebirgskette mit ihren Vulkanen im Hintergrund. Der majestätische Salar de Atacama, einer der größten Salzseen des Kontinents, erwartet uns am Nachmittag. Gleißend weiß hebt sich das stille Meer gegen den strahlend blauen Himmel ab. 210 km (F)

6. Tag  San Pedro de Atacama: El Tatio

Früh brechen wir zu den 4.500 Meter hoch gelegenen Geysiren von El Tatio auf dem Altiplano auf und erleben ein spektakuläres Schauspiel. Gurgelnd und zischend schießen die meterhohen Fontänen der über 40 Geysire in die kühle Morgenluft. Das frühe Sonnenlicht lässt ihre Fontänen in vielen Farben leuchten. Die restliche Zeit können Sie für eigene Erkundungen nutzen. 160 km (F)

7. Tag  Von San Pedro nach Uyuni

Nach dem Frühstück fahren wir mit Geländewagen über die bolivianische Grenze zur Laguna Verde am 5.930 Meter hohen Vulkan Licancabur. Die smaragdgrüne Lagune hat eine hohe Konzentration an Blei, Schwefel und Kalziumkarbonaten. Bei Sol de Mañana sind Schlammquellen und Fumarolen zu sehen, in der Nähe können wir in den heißen Quellen baden. Danach Weiterfahrt zur roten Laguna Colorada und nach Uyuni (3.670 Meter). 480 km (F, L, A)

8. Tag  Am Salar de Uyuni

Wir brechen auf zu einem unvergesslichen Ausflug in die Weiten des »Salar de Uyuni«. Mit einer unendlich scheinenden Ausdehnung von mehr als 12.000 Quadratkilometern wird diese Salzwüste nur vom Himmel und gewaltigen Bergzügen begrenzt. Fata Morganas, die durch Sonnenstrahlen produzierten Luftspiegelungen, sind hier an der Tagesordnung. Im Inneren des Salzsees liegen unbewohnte Inseln mit riesigen Kakteen und außergewöhnlichen Blüten. Ein besonderes Erlebnis: Die Nacht verbringen wir in einem komfortablen Salzhotel am Rande des Salzsees. 220 km (F, M, A)

9. Tag  Von Uyuni nach La Paz

Heute fahren wir durch das bolivianische Hochland nach La Paz. Unterwegs besuchen wir die Stadt Oruro. 1606 gegründet, ist sie ein Bergwerks- und Kunstzentrum, das die Spuren der Vergangenheit seiner Vorfahren im berühmten Karneval von Oruro bewahrt. 600 km (F, L)

10. Tag  La Paz: auf 3.600 Metern Höhe

Der Tag beginnt mit einer Möglichkeit zum Entspannen, nutzen wir die Zeit, bevor es später auf eine Stadtrundfahrt in die 3.600 Meter hochgelegene Stadt geht. Wir entdecken den Zauber dieser Stadt und sammeln bleibende Eindrücke auf La Paz´ bunten Märkten. (F)

11. Tag  Von La Paz nach Huatajata

Nach dem Frühstück fahren wir nach Huatajata am Tititcaca-See. Unterwegs besuchen wir den Ruinenkomplex von Tiahuanaco, einst bedeutendste Kultstätte der vorinkaischen Aymara-Kultur und berühmt für das Sonnentor. Das Altiplano-Museum und ein Besuch bei einer traditionell lebenden Familie erwarten uns. Mit dem Tragflächenboot geht es dann auf den Titicaca-See, um die schwimmenden Inseln der Uros-Iruitos zu besuchen. Am Abend genießen wir ein gemeinsames Abendessen mit Folklore-Vorführung. 230 km (F, A)

12. Tag  Von Huatajata nach Puno

Heute besuchen wir Copacabana, einen der bedeutendsten Wallfahrtsorte Südamerikas. Mit dem Tragflächenboot geht es dann zur Sonnen- und Mondinsel, heilige Orte der Inka. Auf dem See überqueren wir die Grenze zu Peru und gehen in Juli an Land. Weiterfahrt nach Puno. (F, M)

13. Tag  Von Puno nach Cuzco

Eine eindrucksvolle Fahrt führt uns durch das Altiplano Perus. So erhalten wir einen intensiven Eindruck von der Landschaft dieser Hochebene und können bei gutem Wetter die schneebedeckten Gipfel der Andenkordillere bestaunen. Besichtigungsstopps unterwegs sind der Viracocha-Tempel von Raqchi, die Dorfkirche von Andahuaylillas mit ihrem berühmten Deckenfresko sowie die Grabstätte Sillustani. 390 km (F)

14. Tag  Cuzco: Hauptstadt der Inka

Auf einem Stadtrundgang lernen wir einige der vielen Sehenswürdigkeiten kennen. Der Name Cuzco (Nabel) verweist auf die Vorrangstellung der um 1200 gegründeten Stadt. Die restliche Zeit des Tages können Sie für individuelle Erkundungen nutzen. Oberhalb der Stadt können Sie die Inka-Stätten Puca Pucará, Sacsayhuamán, Tambo Machay und Kenko bei einem optionalen Ausflug besichtigen. Oder Sie verweilen einfach in einer der schönsten Städte Südamerikas. (F)

15. Tag  Von Cuzco ins Urubamba-Tal

Der Besuch von Machu Picchu steht auf dem Programm. Die sagenumwobene Inkazitadelle Machu Picchu liegt inmitten mächtiger Berge in rund 2.280 Metern Höhe. Sie ist ein Symbol der Inkakultur und wurde erst 1911 als völlig überwachsene, aus Wohnhäusern, Tempeln, Palästen und Terrassen bestehende Stadt entdeckt. Ihre wirkliche Funktion gibt allerdings bis heute Rätsel auf. Wir verbringen die Nacht im Urubamba-Tal, dem Heiligen Tal der Inka. 112 km (F)

16. Tag  Aus dem Urubamba-Tal nach Cuzco

Wir besichtigen die Inkafestung Ollantaytambo. Auch das Dorf selbst ist in seinem Kern seit der Inkazeit nahezu unverändert. Auf der Rückfahrt nach Cuzco statten wir dem Sonntagsmarkt von Chinchero einen Besuch ab. (F)

17. Tag  Von Cuzco nach Lima

Am Vormittag Rückflug nach Lima. Eine Stadtrundfahrt durch das moderne Lima als auch durch das koloniale Herz der Altstadt, mit der Plaza de Armas, der berühmten Kathedrale und dem Santo-Domingo-Kloster, macht uns umfassend mit der Hauptstadt Perus vertraut. Am Abend genießen wir ein gemeinsames Abschiedsessen in einem Restaurant direkt am Pazifik ─ ein würdiger Abschluss einer beeindruckenden Reise. (F, A)

18. Tag  Rückflug oder Anschlussurlaub

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Vielleicht unternehmen Sie einen Spaziergang am Pazifik? Ein optionaler Besuch des Larco-Herrera-Museums führt Sie in die prä-inkaische Kultur Perus ein. Rechtzeitig zu unserem Rückflug erfolgt die Fahrt zum Flughafen. Oder Sie entdecken weitere Höhepunkte dieses faszinierenden Kontinents während eines Verlängerungsprogramms. (F)

19. Tag  Willkommen zu Hause

Ankunft an Ihrem Ausgangsflughafen und individuelle Heimreise.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, M=Mittagessen, L=Lunchbox, A=Abendessen)

Leistungen:

      • Leistungen, die überzeugen
      • Zug zum Flug
      • Flüge mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class bis Santiago/ab Lima
      • Innersüdamerikanische Flüge in der Economy-Class
      • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren sowie Ausreisesteuern
      • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus
      • Transfers am An- und Abreisetag
      • Fahrt von San Pedro bis Uyuni (7. bis 8. Tag) im Geländewagen
      • Zugfahrt nach Machu Picchu
      • Speziell qualifizierte Erlebnisreiseleitung
      • Höhepunkte Ihrer Reise:
      • Zum Sonnenuntergang ins Mondtal
      • Ausflug zu den Tatio-Geysiren
      • Der Hexenmarkt von La Paz
      • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
      • 16 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
      • 16x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Lunchbox, 4x Abendessen
      • Übernachtung im Salzhotel am Salzsee
      • Abschiedsessen direkt am Pazifik
      • Ausgewählte Reiseliteratur

 

Teilnehmer: 8 – 20

Aufpreis Einzelzimmer in €
02.03.2019 – 26.10.2019  795

Mehr Erlebnis  TA 2120019..
Teilnehmerzahl mind. 6 Personen Preis p. P. 
Valparaíso mit Weingut (3. Tag)  € 95
Teilnehmerzahl mind. 2 Personen Preis p. P. 
Inka-Festungen (14. Tag)  € 65
Larco-Herrera-Museum (18. Tag)  € 45

++
Mehr Komfort   
Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse  € 82  BA ZZF1

++
Ihre Hotels    
Ort   Nächte/Hotel  Landeskat.
Santiago   2 Eurotel  4
San Pedro de Atacama   3 Casa Don Tomás  3
Uyuni   1 Jardines de Uyuni  3
Salar de Uyuni   1 Salzhotel  Salzhotel
La Paz   2 Presidente  4,5
Huatajata   1 Inca Utama  4
Puno   1 Jose Antonio Puno  4
Cuzco   2 Xima Cuzco  4
Urubamba-Tal   1 Pakaritampu  3
Cuzco   1 Xima Cuzco  4
Lima   1 Casa Andina Select Miraflores  4

 

 


...gefällt die Reise ? Wir würden uns freuen, wenn Du sie teilst :-)

Reisetermine Reise 132910

AnreiseAbreisePreis p.P.
im DZ
EZ/
EZZ
Auf Anfrage
02.03.2019-20.03.20194595 € icon-deutschAnfrage
Auf Anfrage
23.03.2019-10.04.20194595 € icon-deutschAnfrage
Buchbar   
11.05.2019-29.05.20194595 € icon-deutschAnfrage
Buchbar   
14.09.2019-02.10.20194595 € icon-deutschAnfrage
Buchbar   
28.09.2019-16.10.20194695 € icon-deutschAnfrage
Buchbar   
12.10.2019-30.10.20194695 € icon-deutschAnfrage
Buchbar   
26.10.2019-13.11.20194695 € icon-deutschAnfrage
Ausgebucht
29.02.2020-18.03.2020icon-deutschAnfrage
Ausgebucht
14.03.2020-01.04.2020icon-deutschAnfrage
Ausgebucht
09.05.2020-27.05.2020icon-deutschAnfrage
Ausgebucht
12.09.2020-30.09.2020icon-deutschAnfrage
Ausgebucht
26.09.2020-14.10.2020icon-deutschAnfrage
Ausgebucht
17.10.2020-04.11.2020icon-deutschAnfrage
Ausgebucht
24.10.2020-11.11.2020icon-deutschAnfrage


Das könnte dir auch gefallen...

Tinta Tours Erlebnisreisen



gebeco : Andenpanorama - 2120019