Reise: 111684
Termine und Preise Leistungen Anfrageformular

Madagaskar Erlebnisreisen Insel der Lemuren und Baobabs (2016/2017) 12-tägige Erlebnisreise durch Madagaskar mit spannender Dschungel-Zugfahrt

  • 052_madagaskar.png
  • Madagaskar Erlebnisreisen
    12-tägige Erlebnisreise durch Madagaskar mit spannender Dschungel-Zugfahrt
  • Madagaskar-Erlebnisreisen-1
  • Allée des baobabs

Entdecken Sie das Insel-Juwel Afrikas in einer kleinen Gruppe besonders umfassend! Eine fantastische Natur mit Regenwäldern und skurrilen Gebirgsformationen, zahlreichen Lemuren-Arten, Chamäleons sowie unendlich vielen endemischen Pflanzen und Tieren erkunden Sie auf kleinen Wanderungen und Bootsfahrten. Bei der urigen Fahrt auf einer Schmalspurbahn durch den Regenwald sowie bei Besuchen in Städten und Dörfern tauchen Sie ein in den Schmelztiegel der Kulturen, die die Seefahrer im Verlauf von Jahrtausenden auf der Gewürzinsel hinterlassen haben.

Das macht diese Reise einzigartig

  • Naturgenuss in kleiner Gruppe
  • Ausgewählte und wunderbar gelegene Lodges, Hotels und charmante Gästehäuser
  • Spannendes Zug-Abenteuer im Dschungel
  • Wanderungen inmitten der lebhaften, teilweise habituierten Lemuren in den verschiedenen Parks
  • Überbordender Reichtum einzigartiger endemischer Pflanzen und Tiere, darunter verschiedenste Chamäleon-Arten
  • Einblick in traditionelle Handwerkskünste: Antemoro-Papier und Holzschnitzereien
  • Spektakuläre Panorama-Fahrt nach Isalo im skurril anmutenden Gebirge
  • Wanderung im Isalo-Nationalpark mit erfrischendem Bad im Naturschwimmbecken
  • Möglichkeit zur Walbeobachtung von Juli bis Mitte September (Wunsch-Ausflug)
  • Abendwanderung im Ranomafana-Nationalpark zu nachtaktiven Tieren (Wunsch-Ausflug)

Ihre Reisehöhepunkte

  • Naturgenuss in kleiner Gruppe
  • Ausgewählte und wunderbar gelegene Lodges, Hotels und charmante Gästehäuse
  • Komfortabel reisen in modernen Minibus
  • Spannendes Zugabenteuer im Dschungel
  • Wanderungen zu den Lemuren in den verschiedenen Parks
  • Vielfalt an Chamäleon-Arten
  • Überbordender Reichtum endemischer Pflanzen und Tiere
  • Abendwanderung im Ranomafana- Nationalpark zu nachtaktiven Tieren
  • Katta-Lemuren im Anja-Park
  • Spektakuläre Panoramafahrt im skurril anmutenden Gebirge nach Isalo
  • Wanderung im Isalo-Nationalpark mit erfrischendem Bad im Naturschwimmbecken
  • Traditionelle Handwerkskünste: Antemoro-Papier und Holzschnitzereien
  • Strand- und Hafenidylle in Ifaty
  • Möglichkeit zur Walbeobachtung von Juli bis Mitte September (Wunsch-Ausflug)
  • Spaziergang im privaten Botanischen Garten
  • Ambohimanga – Zeugnisse der madagassischen Hochkultur
  • Tana (Antananarivo) – Schmelztiegel der Kulturen und Hauptstadt der Insel

 

Reiseverlauf:

1. Tag Auf nach Madagaskar

Flug mit Air France nach Paris. Weiterflug nach Antananarivo und Ankunft am Abend. Begrüßung und Fahrt zu Ihrem Hotel im Herzen der Stadt. (1x A)

 

2. Tag Koloniales Flair in Antsirabe

Durch das fruchtbare Hochland mit roten Lehmhäusern, grünen Reisfeldern und Obstfarmen fahren Sie nach Antsirabe. Die Stadt mit ihrem charmanten Flair und den vielen Rikschas war während der französischen Kolonialzeit ein beliebter Erholungsort. Sie logieren in einem komfortablen Gästehaus mit zauberhaftem Garten und schmackhafter Küche. (FA)

 

3. Tag Holzschnittkunst des Zafimaniry-Stammes

In einer der vielen Kunsthandwerksstätten bewundern Sie heute die Kreativität der Madagassen bei der Verwertung von Altmetall oder Zebu-Hörnern, aus denen dekorative Gegenstände gezaubert werden. Sie fahren weiter nach Ambositra, dem Zentrum für Holzschnitzkunst mit kunstvollen Balkonen und bunten Fensterläden. Weiter geht es nach Fianarantsoa, das mit seinen vielen Kirchen sehr christlich anmutet. (FA)

 

4. Tag Zug-Abenteuer im Dschungel

Früh am Morgen heißt es: Einsteigen bitte! Ein unvergessliches Zug-Abenteuer auf der Schmalspur-Eisenbahn führt Sie durch üppigen Regenwald, vorbei an Tee- und Bananenplantagen sowie kleinen bunten Dörfern bis nach Tolongoina. Hauptakteure jedoch sind die fröhlichen Madagassen mit ihren vielfältigen mitgeführten Waren. Weiter geht es zum Ranomafana-Nationalpark, wo Sie in einer gemütlichen Lodge übernachten. Bei einer spannenden Nachtwanderung (Wunsch-Ausflug) gilt es, die winzigen Mausmakis, Chamäleons und exotische Froscharten ausfindig zu machen. (FA)

 

5. Tag Ranomafana-Nationalpark

Bei einer Wanderung erkunden Sie den mit Regenwald durchzogenen Park mit seiner atemberaubenden Natur entlang idyllischer Flüsse und sehen mit etwas Glück Bambus-Lemuren, die erst spät entdeckt wurden. Am Nachmittag fahren Sie weiter ins Zentrum für Weinanbau, das zwischen Fianarantsoa und Ambavalo liegt. Ursprünglich wurde der Wein von europäischen Missionaren eingeführt und hält dem Vergleich mit französischen Landweinen durchaus Stand, wovon Sie sich in einem Weinkeller überzeugen können. (FA)

 

6. Tag Katta-Lemuren im Anja-Park

Am Morgen lernen Sie in einer Manufaktur, wie das berühmte Antemoro-Papier aus der Rinde des Havoha-Baums hergestellt wird. Die spezielle Methode haben einst die Araber auf der Insel hinterlassen. Anschließend unternehmen Sie einen leichten Spaziergang durch den Anja-Park auf der Suche nach den putzigen Katta-Lemuren mit ihren schwarz-weiß geringelten Schwänzen, Leguanen sowie Helm- und Teppich-Chamäleons. Ihre Fahrt führt weiter über eine Bergkette mit spektakulären Felsformationen, Schluchten und Tälern bis Ranohira, der Heimat des Barra-Stammes und seiner Rinderherden. Nach altem Brauch muss ein Mann zum Erwachsenwerden ein fremdes Rind stehlen. Ihr charmantes Hotel liegt eingebettet in eine fantastische Gebirgsformation. (FA)

 

7. Tag Wanderung im Isalo-Nationalpark

Mit Badesachen im Handgepäck wandern Sie ca. 1,5 h entlang der Bäche, sehen Tapia-Bäume, den Elefantenfuß, Aloen und beobachten zahlreiche Lemuren, Eidechsen und Vögel. Auf dem Plateau erwarten Sie dann eine atemberaubende Aussicht über die skurril anmutenden Sandsteinberge und ein Bad im klaren Wasser eines Naturschwimmbeckens. (FA)

 

8. Tag Baobabs und botanischer Exkurs

Durch typisch afrikanische Savanne fahren Sie, mit einem Fotostopp an majestätischen Baobab-Bäumen, weiter nach Tulear. Bei einem Spaziergang im Arboretum, einem privaten Botanischen Garten, erfahren Sie viel über die Sammlung bedrohter Pflanzen Süd-Madagaskars und ihre Nutzung im Alltag sowie in der Heilkunst. Schließlich erreichen Sie den Fischer- und Badeort Ifaty, der idyllisch an einer großen Lagune liegt. Ihr familiär geführtes Hotel mit kleinen Bungalows liegt herrlich ruhig und direkt am Strand. (FA)

 

9. Tag Ifaty: Ein Tag am Meer

Heute genießen Sie den Tag an Strand und Meer. Wer möchte, kann schnorcheln oder eine Walbeobachtungsfahrt unternehmen. Von Juli bis Mitte September bringen die Wale hier ihre Jungen zur Welt, ein unvergessliches Naturschauspiel! Alternativ lockt eine Wanderung im Baobab-Wald oder im Dornenwald von Mangily (beides auf Wunsch). (FA)

 

10. Tag Flug von Tulear nach Antananarivo

Fahrt nach Tulear und Flug nach Antananarivo. Bei einer kleinen Rundfahrt sehen Sie den Palast der Königin, verschiedene Stadtviertel und die vielen bunten, typisch afrikanischen Märkte. (FA)

 

11. Tag Weltkulturerbe Ambohimanga

Ein Ausflug führt Sie außerhalb der Stadt zu einem heiligen Hügel. Hier thront die Palastanlage des ehemaligen Merina-Königs (UNESCO-Weltkulturerbe). Bei einem Rundgang erfahren Sie Aufschlussreiches über die madagassische Kultur. (F)

 

12. Tag Heimreise

Kurz nach Mitternacht fliegen Sie über Paris zurück nach Deutschland. Ankunft am Nachmittag.

 

Verlängerungsreise: Zauberhafte Nordostküste

In Andasibe suchen Sie nach den Indri-Lemuren, wandern durch einen Küstenregenwald und fahren mit dem Boot auf dem Pangalanes-Kanal. Oder Sie entspannen an den traumhaften Sandstränden im Süden oder auf Nosy Be. Programme und Preise senden wir Ihnen gern zu.

Leistungen:

  • Linienflüge Deutschland – Paris – Antananarivo und zurück mit Air France in der Economy Class. South African Airways gegen Aufpreis auf Anfrage (Reisebeginn am Vorabend)
  • Inlandsflug Tulear – Antananarivo mit Air Madagascar in der Economy Class
  • 10 Übernachtungen in kleinen Lodges, charmanten Gästehäusern und Hotels der einfachen bis gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Bad (Dusche/WC)
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • Willkommens- und Abschiedsabendessen
  • Erfahrene Deutsch sprechende Reiseleitung und Französisch sprechender Fahrer ab/bis Antananarivo
  • Zugfahrt Fianarantsoa – Tolongoina in der 1. Klasse
  • Alle genannten Ausflüge, Aktivitäten und Besichtigungen lt. Reiseverlauf inkl. Eintrittsgeldern
  • Eintrittsgelder für Nationalparks und Wildreservate
  • Alle Transfers und Fahrten im landestypischen Kleinbus
  • Reiseliteratur

Nicht enthalten

  • Trinkgelder
  • Wunsch-Ausflüge

Reisepapiere und Impfungen

  • Reisepass und Visum (kostenlos bei Einreise) erforderlich.
  • Bei direkter Einreise aus Europa keine Impfungen vorgeschrieben.
  • Malariaprophylaxe empfohlen

Zusätzlich buchbar:

  • Privatreise (2 Personen) p. P. ab € 4150,00
  • Aufpreis für Flüge in der Premium Economy Class € 850,00
  • Aufpreis für Flüge in der Business Class € 2950,00

Teilnehmer: 4 – 14

...vielen Dank für´s teilen.... :-)

Reisetermine

AnreiseAbreisePreis p.P.
im DZ
EZ/
EZZ
Auf Anfrage
06.08.2016-17.08.20163670,00 € 340,00icon-deutschAnfrage
Auf Anfrage
03.09.2016-14.09.20163490,00 € 340,00icon-deutschAnfrage
Auf Anfrage
01.10.2016-12.10.20163490,00 € 340,00icon-deutschAnfrage
Auf Anfrage
05.11.2016-16.11.20163560,00 € 340,00icon-deutschAnfrage
Auf Anfrage
23.12.2016-03.01.20173740,00 € 340,00icon-deutschAnfrage
Auf Anfrage
22.04.2017-03.05.20173720,00 € 340,00icon-deutschAnfrage


Das könnte dir auch gefallen...



lernidee : - 1471
lernidee-reisen-1471
Insel der Lemuren und Baobabs (2016/2017)
http://www.lernidee.de/de/reise.html?r=1471